Seite: 1

zum Babyforum
Zur Hebammenberatung
Zum Forum "Nähen für Kinder"


  Schuhsohlen färben ab auf den Fußboden - jemand eine Idee?

 
  Grit - (3142)
 Grit290990#gmx.de
 Kinder:

 schrieb am 04.04.2017 um 12:36:25 Uhr:


 

Hallo,

mein Mann hat ein paar neue Schuhe, die im Büro leider auf dem (Kunststoff-) Fußboden schwarze Streifen hinterlassen. Er sagt, so kann er die nicht anziehen.

Sie waren teuer und sind anscheinend super bequem. Sie standen mehr als ein Jahr im Schrank (er hat die Marotte, Schuhe auf Vorrat zu kaufen und zieht sie in den ersten Monaten nach Kauf nicht an), zurückgeben ist also nicht, weil der Kauf zu lange her ist.

Hat jemand eine Idee, wie man diesen Abrieb verhindern kann? Hilft das Tragen der Schuhe für ein paar Wochen ausschließlich außerhalb des Büros?

Danke und liebe Grüße
Grit

Moderator informieren 


Auf diesen Beitrag antworten:
Fenster schließen

 Die Antworten auf diesen Beitrag
 

Anke

(13404) Kinder: Mädchen: 1.08.1999 / Junge: 1.09.2003 / Mädchen: 1.10.2007
rotweintrinkerin#t-online.de

antwortete am 04.04.2017 um 12:45:40 Uhr:

Hallo Grit,

keine Idee zu deinem eigentlichen Problem, aber diese Marotte, neu gekaufte Schuhe erstmal nicht zu tragen, hat mein Mann auch. Nicht nur mit Schuhen, auch mit Klamotten. Das geht so weit, dass ich kritisiert werde, wenn ich mir was Neues kaufe und es gleich am nächsten Tag oder so trage. Dann fragt er mich ernsthaft, ob das denn sein müsse. Manche Männer sind da echt komisch...

Kopfschüttelnde Grüße,
Anke

Mrs. Long-haired³, E LLA -*-----

(164) Kinder: J.: 15.06.1998
xdergel#t-online.de

antwortete am 04.04.2017 um 13:05:36 Uhr:

Neue Sohlen drunter machen.

Also, falls das möglich ist.


Ich hab einen tollen Schuster im "Dorf", der mir alle meine Stiefel besohlt hat. Mit "Winterrillen" und das sieht auch noch gut aus, anstatt chichi-Chic inkl. Rutschpartie auf jedem Boden...und dunklen Streifen überall...sicheren Halt und "Non-Marking-Sohle".

Wenn das dann Einmal-Sohlen sind würde ich trotzdem einen Schuster* fragen. Vielleicht hat dieser dann eine Idee...

Gruß
E.l.l.a

*Die Bezeichnung Schuster beinhaltet auch Schusterinnen ;). Es ist schon schwierig genug einen guten Schuster (Schuhmacher) zu finden...eine weibliche Schuhmacherin (im Sinne von Reparaturmaßnahmen -Schuhmacherinnen die Schuhe herstellen habe ich im TV gesehen-) kenne ich persönlich nicht. Soweit so gut ;---)

Julia**

(25373)
Julia.Kugel#wir-haben-nachwuchs.de

antwortete am 04.04.2017 um 14:32:32 Uhr:

Hallo,

ich würde auch neue Sohlen draufmachen lassen.

Ich mache das übrigens auch, ich kaufe immer dieselben Halbschuhe in blau und schwarz und da sie teuer sind kaufe ich immer welche, wenn sie im Angebot sind und wenn die Alten durch sind kann ich dann neue günstige als Ersatz nehmen.

Bis nicht so sehr auf Mode aus.

Gruß Julia


 

Auf diesen Beitrag antworten:
Fenster schließen


Created by Pintech