Seite: 1

zum Babyforum
Zur Hebammenberatung
Zum Forum "Nähen für Kinder"


  Wochenessenplan zum Mitmachen

 
  Ursel (7068)
 ursel-mrohs#salldata.dk
 Kinder: Die Große: 00.00.0000, Die Jüngste: 00.00.0000,

 schrieb am 30.04.2017 um 22:19:49 Uhr:


 

Hej allesammen!

Morgen haben wir schon Mai, und wir frieren immer noch.
Oft alles an 1 Tag --- Regen, Sonne, Szurm,d er den Regen peitscht und alles noch kälter scheinen läßt, Hagel, Schnee - Temperaturen um den Gefrierpunkt --- aber heute war es schön.
Ich habe jetzt trotzig die Sommerblumen, die ich vorher auf ihren Paletten rein- und rausschleppte, in die Töpfe gepflanzt - jetzt müssen sie klarkommen!
Ende der Woche beginnt die "Sommerzeit" mit den "lyse nætter" - den hellen Nächten, die den Sommer hier immerhin ein bißchen schöner, wenn auch nicht wärmer machen --- also : es muß doch Sommer werden.

Ansonsten alles gut, eine sehr gute Nachricht diese Woche, die noch ein bißchen Aufregung in sich birgt, aber wirklich Anlaß zur Freude ist --- ja, und essenstechnisch lief es wie immer, mit weitaus mehr Abenden zusammen als noch in den dunklen Monaten, denn jetzt schließen viele Kurse ab, wir rüsten auf die Sommerabschlüsse und Sommerfeste zu:

Der Rückblick sieht so aus:

Rückblick 24.4.-30.4.

Montag: Putenbrust mit Tomatensoße und Gemüse, Reis, alles aus dem Ofen

Dienstag: mit Tochter: Wraps

Mittwoch: Kartoffelauflauf mit Würstchen

Donnerstag mein Mann Rest Wraps

Freitag Chop Suey

Samstag: Fischpfanne mit viel Gemüse

Sonntag: Chili con carne

Ich wünsche Euch allen noch einen geruhsamen Feiertag morgen (den wir hier nicht haben) und eine eine gute Woche - Ursel, DK

Moderator informieren 


Auf diesen Beitrag antworten:
Fenster schließen

 Die Antworten auf diesen Beitrag
 

Nicole*

(19707) Kinder: LM: 18.10.2001
Nilami#gmx.de

antwortete am 01.05.2017 um 12:32:03 Uhr:

Hallo,

nach 2 Tagen Sonne satt regnet es heute wieder.Na, da bin ich gespannt, ob der Nachbar grillt wie angekündigt. wohl eher nicht. GSD hat er erst gestern abend gegrillt. Nichts gegen grillen, aber wenn die das anfeuern, ist unser Garten komplett in Rauch gehüllt und es stinkt dermassen nach flüssigem Grillanzünder. :( ich hab dieses Jahr drum gebeten, das sie bitte kurz klingeln, denn den GEruch und den Rauch bekommen wir aus dem Wohnzimmer so schnell nicht raus, durch den Schnitt ist kein Durchzug möglich. Das machen sie auch super. aber der Garten ist halt 1 Stunde nicht brauchbar und mittags wäre das echt ärgerlich.

Essenstechnisch ist es folgendermassen:

So: Kartoffelpü mi tFischstäbchen
Mo: Reste Lasagne und Kartoffelpü
Di: Tortellini in Schinken-Sahne
Mi: Reste tortellini
Do: ich alleine, Nudel mit Tomatensoße
Fr: GEbratene Maultaschen

Ich stelle fest, diese Woche ist es wirklich sehr Nudellastig, aber das waren alles Essenswünsche *gg*

Allen eine schöne und entspannte Woche

Viele Grüße
Nick

Mrs. Long-haired³, E LLA -*-----

(164) Kinder: J.: 15.06.1998
xdergel#t-online.de

antwortete am 05.05.2017 um 01:25:18 Uhr:

auch diese Woche nur Chaos von mir ;). Ich schau mal ob ich das morgen oder so zusammen bekommen. Ne, ich verspreche nichts. Wer weiß was morgen passiert. Heute stand ein Pferd im Garten...während einer Wohnungsbesichtigung....und falsche Medis in die Vene (hatte Ella schlappe Bene...höhöh)...usw. usf.


Hier ist ja Platz für alles, auch rund um das Essen.


Die Tage habe ich während des Fernsehens einen kurzen Ausschnitt einer dänischen Köstlichkeit gesehen. Sendung weiß ich nicht mehr, aber wie es hieß:
Flødeboller

Als quasi die dänische Variante von unsere Schokoküssen / Schaumküssen.


Bei der Suche bin ich auf diesen Satz gestoßen:
Frelle-fans fik flødeboller ---hihihi das ist mein neuer Zungenbrecher. Fik = bekam/en?

Rezept war diesem ähnlich:
http://www.amalielovesdenmark.com/2012/04/fldeboller-schoko-schaumkusse-auf.html

Hätte ich das eher gewusst, hätte mein Mann mir eine Auswahl (ist ja quasi bei dir umme Ecke) mitgebracht...menno. Die unterschiedlichen Böden und das das wohl "fast überall" zu haben ist, hach. In meiner Kindheit gab es frisch gemachte beim Bäcker. Ein Hochgenuss, in der Schulpause...die waren auch handgemacht. Manchmal mit Marzipanschicht zwischen Boden und Masse oder mit buntem Schaum oder Nusssplitter in der Schokischicht oder oder oder....und dann gab es sie eben einige Jahre später auch als "Fertigware" im Supermarkt oder "anne Bude mit nem Brötchen".


Busl
E.l.l.a


 

Auf diesen Beitrag antworten:
Fenster schließen


Created by Pintech