Seite: 1

zum Babyforum
Zur Hebammenberatung
Zum Forum "Nähen für Kinder"


  Gesucht: Smartphone von Senioren

 
  Anke** (20260)
 bz#heinzmeister.de
 Kinder: Junge 08/2001: 00.00.0000, Junge 05/2004: 00.00.0000,

 schrieb am 19.09.2017 um 11:42:34 Uhr:


 

Hi,

ich suche für meine Schwiegermutter (81) ein Smartphone.

Ein großer Teil der Verwandtschaft wohnt sehr weit im Süden (wir im äußersten Norden) und so könnte sie sich gerade mit den Enkelkindern häufiger austauschen. Es wird auch bald ein Urenkel geboren, sie würde sich sicher über viele Photos per WhatsApp freuen, da sie sich die weite Fahrt nicht mehr häufig zutraut.

Das Smartphone sollte groß sein, einigermaßen Akkulaufzeit haben und wenn's geht noch einen Notknopf, über den eine Auswahl von Kontakten benachrichtigt werden.

Ich hab auf einschlägigen Seiten schon gesucht und auch ein paar spezielle Seniorenhandys gefunden, frag mich allerdings, ob es nicht auch ganz normale gibt, die meine Anforderungen erfüllen.

Vielen Dank!
Anke

Moderator informieren 


Auf diesen Beitrag antworten:
Fenster schließen

 Die Antworten auf diesen Beitrag
 

Anke**

(20260) Kinder: Junge 08/2001: 0.00.0000 / Junge 05/2004: 0.00.0000
bz#heinzmeister.de

antwortete am 19.09.2017 um 11:47:17 Uhr:

So ein Quatsch. Ich suche natürlich eine Smartphone FÜR Senioren :-)

Gruß
Anke

Christine **-*

(19863) Kinder: H.C.: 4.05.1997 / T.C.: 8.04.1999 / A.C.: 20.03.2001
c_s-r#t-online.de

antwortete am 19.09.2017 um 12:11:05 Uhr:


Hallo Anke,

meine Mutter und Schwiegermutter nutzen - nach anfänglicher Skepsis - mit Begeisterung ihre Smartphones von Doro.

Schaust du hier: www.dorodeutschland.de

Gruß,
Christine

Ursel

(7068) Kinder: Die Große: 0.00.0000 / Die Jüngste: 0.00.0000
ursel-mrohs#salldata.dk

antwortete am 20.09.2017 um 19:19:45 Uhr:

Hej!

Oder gleich Computer/Tablet von Duka ???

Die dän. Firma hat gerade solche Dinge für Senioren entwickelt und vertreibt sie inzwischen auch in Dtld.
Der mitabnonnierte Kundendienst ist in der Presse gut besprochen und reagiert / hilft sofort auf jede (telefonische) Frage.

Meine Tochter arbeitet ja hier in DK dabei und sagte damals begeistert:
Mor, das ist etwas, wohinter ich auch stehen kann.

Erfahrung ist übrigens (gerade auch mit technikgewohnter und doch eben älter werdenden Tante erlebt), daß Tablets und Smartphones oft wegen des Switchens und Tickens als Einstiegsinstrument nicht gut sind, eine ordentliche Tastatur können viele ältere Menschen besser handhaben.

Leider gibt es das DUKA-Smartphone (noch) nicht in Dtld., ansonsten aber...
schau mal hier:
Dukapc.de

Schluß der Werbung, aber zahlreiche Auszeichnungen auch hierzulande erlauben mir, dafür zu sprechen (die landdeckende Org. für alte Menschen in DK, ældresagen, empfiehlt die Geräte samt Kundendienst auch!)


 

Auf diesen Beitrag antworten:
Fenster schließen


Created by Pintech