Seite: 1

zum Babyforum
Zur Hebammenberatung
Zum Forum "Nähen für Kinder"


  Jeans für "Nicht-mehr-Kind-noch-nicht-erwachsen"-Teenager

 
  Ulli (19956)
 Nur.fuers.BZ#gmail.com
 Kinder: X: 00.00.0000, X: 00.00.0000, Winterjunge: 00.00.0000, Sommermädchen: 00.00.0000,

 schrieb am 31.10.2017 um 10:07:25 Uhr:


 

Weil ich grade mal Zeit habe...

Nochmals Moin Moin in die Kugelrunde!

Wir suchen Jeans für das "große" Mädchen. Groß in Anführungszeichen, denn an Körpergröße hapert es bei uns allen ;-).

Die Eckdaten:
1,55 m klein
42 kg leicht
zierlich gebaut, aber Reiterin
keine Stakelbeinchen, die fast zerbrechen.

Wir waren natürlich bei C&A in der Jugendabteilung "Clockhouse". Dort gibt es nur Skinny- und Super-Skinny-Jeans. Eine haben wir gekauft, in Größe 36. Passt nach dem Kürzen gut, ist aber eben eng. Nun trägt das Kind aber auch gerne gerade geschnittene oder Bootcut-Jeans. Die gibt es bei "Clockhouse" überhaupt nicht. Also ab in die normale Jeans-Abteilung. Tja, und da versank das Kind ~ blupp-blupp ~ in den 36´er Jeans. Viel zu weit an Popo und Bein. Das wird wohl auch in 34 nicht passen.

Wir suchen gerade geschnittene Beine (für die Kombination mit engen Oberteilen), hoher Bund ("Ich muss mich bücken können, ohne dass mein Hintermann meine Unterwäsche sieht..."), keine zerlumpten Beine, keine Applikationen, Nieten und ähnliche Geschmacksverirrungen, korrekte Farbe. Eben unauffällige Jeans-Hosen, die mit ausgefallenen Oberteilen stilvoll kombiniert werden können.

Wer bietet solche Jeans zu eiem vernünftigen Preis-Leistungs-Verhältnis an? Egal ob Kinder-, Jugend- oder Erwachsenen-Abteilung. Wo kaufen Eure Töchter nicht-zerlumpte Jeans?

DANKE für Eure Tipps und liebe Grüße
Ulli

Moderator informieren 


Auf diesen Beitrag antworten:
Fenster schließen

 Die Antworten auf diesen Beitrag
 

Andrea

(23113) Kinder: xyz: 0.00.0000 / xyz: 0.00.0000 / xyz: 0.00.0000
honey66#web.de

antwortete am 31.10.2017 um 10:43:59 Uhr:

Hallo,

also für meine Tochter kaufe ich seit einiger Zeit nur noch im Jeansladen. Schon alleine wegen der unterschiedlichen Längen, die es hier gibt. Sie trägt 25 oder 26 Jeansgröße und Länge 30. Auch sie mag am liebsten etwas höher geschnitten, gerne auch mal eine high waist. Steht ja immer auf dem Etikett. Gerade geschnitten oder gar bootcut ist halt momentan so gar nicht trend. Das wird schwierig. Wir kaufen am liebsten bei Vero Moda. Für eine Jeans geben wir zwischen 35,-- und 40,-- € aus. Bei C+A, gerade in der Kinderabteilung geht schon einige Zeit nichts mehr. Zum einen zu viel Applikationen auf den Oberteilen, zum anderen passen die Jeans halt einfach nicht mehr an der Hüfte.

Andrea

Andrea

(23113) Kinder: xyz: 0.00.0000 / xyz: 0.00.0000 / xyz: 0.00.0000
honey66#web.de

antwortete am 31.10.2017 um 11:14:14 Uhr:

Vergessen: schau doch mal bei otto.de. Da hats Jeans auch als bootcut oder gerade geschnitten und in verschiedenen Leibhöhen. Durchaus ab Größe 34 oder als Kurzgröße.

Andrea

Dreamy **

(15952) Kinder: J.: 12.10.2001 / M: 10.10.2006
Dreamy-imBZ#gmx.de

antwortete am 31.10.2017 um 12:39:22 Uhr:

Hallo nochmal, ;-)

nicht lachen, aber wir bekommen Hosen am Besten bei Takko, hier passen keine C&A, H&M, kein Ernstings Family, wir sind wirklich alles durch, bis wir eben bei Takko rein gingen, eigentlich wegen dieser unsäglichen T-Shirts mit Wendepailletten.
Lena ist mittlerweile 1,50m und wiegt 31kg, allerdings hat sie wie Deine Maus "kräftige" Beine, da sie ja viel tanzt.

LG Helga

Berit **

(23869) Kinder: Sohn: 1.01.2000 / Tochter: 1.01.2004
beritimbz#freenet.de

antwortete am 02.11.2017 um 17:49:01 Uhr:

Hallo Ulli,

Peek&Cloppenburg hat auch gute Jeans. Ob da eine, wie von Euch gewünschte bei ist, kann ich leider nicht sagen.

LG

Berit

Ulli

(19956) Kinder: X: 0.00.0000 / X: 0.00.0000 / Winterjunge: 0.00.0000 / Sommermädchen: 0.00.0000
Nur.fuers.BZ#gmail.com

antwortete am 05.11.2017 um 07:56:21 Uhr:

Moin Moin an einem verregneten Sonntag!

Zwischenbilanz der Jeans-Suche:
Nix passt! :-(

Jeans Fritz, Vero Moda, C&A Jeans-Abteilung, C&A Kinderabteilung usw...... alles durch!

Bei den Erwachsenen stehen die Jeans im Rücken ab, schlackern um den Popo, selbst bei Größe 34 :-(.
Bei den Kindern und den Billig-Marken sind die Qualität unterirdisch oder die Designs völlig daneben. Bitte, wer trägt denn Jeans in "Wolken-Muster" mit Pailletten-Applikationen? Bestimmt kein Teenager! Und verlumpte Jeans sind eh bald out.

Wir gucken jetzt noch bei P&C und Levis. Vielleicht passt ja die 501. Klassischer ginge gar nicht :-).

Liebe Grüße und immer noch gerne her mit weiteren Tipps...
Ulli

Silke * - * *

(11257) Kinder: T: 10.01.2002 / Th: 28.07.2004 / R: 4.04.2008
silly2#gmx.net

antwortete am 05.11.2017 um 21:52:02 Uhr:

Hallo Ulli,

wir kaufen Jeans nahezu ausschließlich bei H&M.
Bei ähnlichen Maßen passt 158 meist gut.
Bei Oberteilen geht manchmal die Damenabteilung, aber bei Hosen noch lange nicht.

VG Silke


 

Auf diesen Beitrag antworten:
Fenster schließen


Created by Pintech