Seite: 1

zum Babyforum
Zur Hebammenberatung
Zum Forum "Nähen für Kinder"


  Zucker oder Gelierzucker?

 
  Petra * * (2290)
 Petra_BZ#gmx.de
 Kinder: Tochter: 21.02.2000, Sohn: 09.10.2002,

 schrieb am 06.11.2017 um 20:38:29 Uhr:


 

Hallo in die Runde,

wir haben gaaaaaaaaaaaaaanz viele Minikiwis - und wollten nur mal ausprobieren, ob man sie mit Dampf entsaften kann. Ja, kann man.

Nun würden wir gerne einen Likör draus machen. Ich mag es gerne etwas cremig, sollte ich da lieber Gelierzucker nehmen? Ist Gelierzucker genauso süss wie "normaler" Zucker?

Oder soll ich besser zuerst normalen Zucker nehmen und nur ein wenig Gelierzucker für die Konsistenz?

Und: Mein Mann neigt zu Grappa - ich hätte eher Wodka genommen. Was empfiehlt das BZ?

Tschöhö

/Petra

Moderator informieren 


Auf diesen Beitrag antworten:
Fenster schließen

 Die Antworten auf diesen Beitrag
 

Yvonne * (Fabian 04.06.01)

(10176)
yvonne71_w#yahoo.de

antwortete am 07.11.2017 um 10:07:32 Uhr:

Hallo,

Ich habe noch nie Likör mit Gelierzucker gemacht, das sollte aber kein Problem sein. An sich ist der Gelierzucker genauso süss wie normaler Zucker, aber man verwendet natürlich nicht so viel davon - du möchtest deinen Likör ja nur ein bißchen cremig und nicht schnittfest :) Ich würde also auch normalen Zucker und nur etwas Gelierzucker zusätzlich verwenden.

Ich habe letztes Jahr Schlehenlikör gemacht und dafür Wodka genommen. Grappa geht auch, oder Korn, aber bei Grappa ist vielleicht der Eigengeschmack zu stark? Wodka ist eher neutral.

Viel Erfolg!

LG,
Yvonne

Beatrix

(13307) Kinder: Paul: 29.06.1990 / Maximilian: 7.07.2001
bea-web#gmx.de

antwortete am 09.11.2017 um 09:03:57 Uhr:

Mit Gelierzucker wäre ich vorsichtig, nur einen kleinen Teil des normalen Zuckers dadurch ersetzen, sonst hast Du Kiwi-Gelee!

Beatrix


 

Auf diesen Beitrag antworten:
Fenster schließen


Created by Pintech