Seite: 1

zum Babyforum
Zur Hebammenberatung
Zum Forum "Nähen für Kinder"


  Was man so alles erlebt

 
  Ursel (7068)
 ursel-mrohs#salldata.dk
 Kinder: -1" OR 2+956-956-1=0+0+0+1 -- : 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, 1: 00.00.0000, -1 OR 2+847-847-1=0+0+0+1: 00.00.0000, -1 OR 2+532-532-1=0+0+0+1 -- : 00.00.0000, yhCNxxgx: 00.00.0000, uouwxulr: 00.00.0000, uouwxulr: 00.00.0000, uouwxulr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000,

 schrieb am 19.01.2018 um 10:51:22 Uhr:


 

Hej allesammen!

Nichts Weltbewegendes, eher ein Silopo, aber ins BZ haben solche Dinge immer ganz gut gepaßt, denke ich - was sagt Ihr?

Gestern ging ich nach meinem Kursus noch schnell in den Supermarkt der dortigen Stadt, um ein paar Kleinigkeiten zu kaufen und ein bißchen zu stöbern (die haben oft Schnäppchen :) )
Es war schon nach 21.30 - also kaum jemand im Laden, und als ich da so bei irgendwelchen krimskramsregalen schaue, höre ich plötzlich eine Frauenstimme wunderschön laut durchs den ganzen Laden singen.
Radio?
Nein, klang wie Live-Musik.
Hm, wer singt denn um diese Zeit mitten in der Stadt - im Laden?
Heilarmee (habe ich noch nie in DK gesehen, aber man weiß ja nie...)
Ich war total verunsichert, konnte es mir nicht erklären, schlenderte nach ein paar Minuten Bedenkzeit dennoch weiter und traf dann auf eine junge Frau, die - als sie mich sah - rasch verstummte mitten im Ave Maria.
Ich: Das war doch schön, du kannst ruhig weiter singen!

Sie bedankte sich und wir sprachen ein bißchen - nein, im Chor sang sie nicht mehr.
Das solltest du aber, mit so einer schönen Stimme!
Ja, sie gehe aufs Gymnasium und habe daher wenig Zeit.

Später holte sie die draußenstehenden Stände rein und sang Cohens "Halleluja", und als ich an der Kasse stand, kamen 3 junge Männer dazu und begannen, auch mit ihr über ihre schöne Stimme zu reden.

ich ging richtig beschwingt heim.
Solche Erlebnisse müßte es viel öfter geben --- die Menschen öffnen sich, reden miteinander und gehen beschwingt nach Hause!

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.
Hoffentlich seid Ihr alle gut durch Euren Sturm gekommen - hier wehte kein Lüftchen, aber wir wissen,wie das ist - uns hat es ja mi Tsunamijahr damals in einem Orkan den ganzen Giebel weggerissen. Das war nicht lustig und heftiger Sturm, hier ja nun auch nicht selten, weckt in meinem Mann schlimme Erinnerungen und läßt ihn seitdem sehr unruhig sein bei sowas.


Gruß Ursel, DK -- die das Posting gern für Erfahrungen jeglicher Art öffnet!!!

Moderator informieren 


Auf diesen Beitrag antworten:
Fenster schließen

 Die Antworten auf diesen Beitrag
 

Katrin

(8058)
supermungo68#hotmail.com

antwortete am 19.01.2018 um 18:35:28 Uhr:

Was für eine wunderbare Geschichte und noch dazu Cohens "Halleluja" - da raffts mich jedesmal dahin....

Warum nicht singen, wenns einem nach singen ist, warum nicht tanzen, lachen...

Solche unerwartete Erlebnisse sind doch wie Spotangeschenke

Danke für's teilen Ursel!

Und wieso kannst du um 21.30 noch entspannt einkaufen? Gibt's bei euch keinen Ladenschluß?

Verwehte Grüße von
Katrin

Romy***

(21756) Kinder: : 0.00.0000 / J: 1.01.1999 / F: 1.01.2004 / N: 1.01.2013
romy.schatz777#googlemail.com

antwortete am 19.01.2018 um 20:27:18 Uhr:


Hallo,
Ein schönes Erlebnis, und das für euch beide.
Ich finde es toll,dass es gar nicht viel braucht,um Emotionen und Freude zu wecken.

LG Romy

Ursel

(7068) Kinder: Die Große: 0.00.0000 / Die Jüngste: 0.00.0000
ursel-mrohs#salldata.dk

antwortete am 19.01.2018 um 22:55:34 Uhr:

Hej Katrin!

Doch, doch, Ladenschluß gibt es, aber seit ein paar Jahren dürfen Supermärkte bis 22.00/23.00 geöffnet haben - ich wundere mich oft, daß in der größeren Stadt, wenn ich da um dieselbe Zeit an 2 Suopermärkten vorbeifahre, alles schon duster ist, und bei uns hier in den kleineren Gemeinden die Läden bis 22.00 offen haben.
Vielleicht gilt das Gesetz mit den Umsatzzahlen immer noch - die waren früher die Voraussetzung für Schließungszeiten. keine Ahnung.
Jedenfalls haben in unserer Gemeinde - zu der der Ort, in dem ich unterrichte, ca 15km von hier, auch gehört, eigentlich alle bis 22.00 geöffnet.
In die Bibliotheken komme ich genauso lange, weil wir uns - wenn wir freigeschaltet sind - mit unserem Ausweis auch außerhalb der Öffnungszeiten in aller Herrgottsfrühe und bis 22.00 reinlassen können.

Dafür machen alle anderen Läden aber schon um 17.30 und samstags auch an sog. langen Samstagen früh dicht- nach 15.00 ist da so gut wie alles zu.
Große Zentren ausgenommen.

Gruß Ursel, DK


 

Auf diesen Beitrag antworten:
Fenster schließen


Created by Pintech