Seite: 1

zum Babyforum
Zur Hebammenberatung
Zum Forum "Nähen für Kinder"


  Wochenessensplan zum Mitmachen

 
  Ursel (7068)
 ursel-mrohs#salldata.dk
 Kinder: -1" OR 2+956-956-1=0+0+0+1 -- : 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, 1: 00.00.0000, -1 OR 2+847-847-1=0+0+0+1: 00.00.0000, -1 OR 2+532-532-1=0+0+0+1 -- : 00.00.0000, yhCNxxgx: 00.00.0000, uouwxulr: 00.00.0000, uouwxulr: 00.00.0000, uouwxulr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000, gaodunjr: 00.00.0000,

 schrieb am 21.01.2018 um 21:48:56 Uhr:


 

Uiui - schon der 4. Beitrag von mir in Folge --- neuer Rekord?

Hej allesammen!
Vier Abende diese Woche außer Haus, das ist schon heftig, auch für die gemeinsamen Mahlzeiten.
Die Reste von den frischen Mahlzeiten am Ende der Woche sind bereits für die nächsten Abende mit getrennten Mahlzeiten verplant :)
Aber diesmal hatte ich nicht zu viele Reste vorrätig... naja, ein bißchen Truhe...
Mein Hobby - Kochen - geht ein bißchen unter, seit die Kinder aus dem Haus und wir abends die Kurse haben.
Nächste Woche bin ich dann aber wenigstens wieder Mittwoch Abend zuhause

Rückblick: 15.1.- 21.1.

Montag: aß men Mann einen Rest Pizza vom Sonntag, als wir zusammen spät heimkamen.

Dienstag: hat mein Mann sich eine nette Dose aufgemacht :)

Mittwoch: durfte er sich Spiegeleier machen... -- ich im Lesekreis abgefüttert :)

Donnerstag: - Donnerstag gab es eine Suppe aus der Truhe für ihn

Freitag: endlich frisch gekocht: Sauerkraut à la Mälzer

Samstag: Linsensuppe mit selbstgem. Spätzle

Sonntag: Schweinekrustenbraten mit allem Drum und Dran

Ich wünsche Euch allen eine gute Woche - Ursel, DK

Moderator informieren 


Auf diesen Beitrag antworten:
Fenster schließen

 Die Antworten auf diesen Beitrag
 

Manisha

(32388) Kinder: K1: 1.06.2000 / K2: 1.02.2002 / K3: 1.04.2004
muesli77#hotmail.ch

antwortete am 23.01.2018 um 19:41:27 Uhr:

Ja, wenn man arbeitet, gibt es halt doch oft was Schnelles, weil einfach die Zeit fehlt.

Bei uns verpflegt sich eigentlich jeder über Mittag selbst und abends gibt es dann Brot. Oder jemand brutzelt sich irgendwas.

Deswegen gibt es gar keinen richtigen Wochenrückblick.

Samstag Abend: Raclette und Käse-Fondue
Sonntag: Blumenkohl, Bratwurstschnecke, Rösti
Montag: bei mir Gemüsepfanne mit Rest Kartoffel
Dienstag: Rest von gestern. Tochter machte noch Pfannkuchen.

Mehr weiss ich nicht mehr.

LG Manisha

Ursel

(7068) Kinder: Die Große: 0.00.0000 / Die Jüngste: 0.00.0000
ursel-mrohs#salldata.dk

antwortete am 23.01.2018 um 23:42:19 Uhr:

Hej Manisha!

Also, schnell mußte es auch zugehen,w en nich in Dtld. gegen 19.00 erst von der Arbeit kam und der Magen nach 10 Std. Arbeit und einer eiligen Mittagspause und je 1(2 Stunde Arbeitsweg in der Kniekehle hing.
Aber schnell muß ja nicht schlecht sein.
Mein Problem - wenn ich es denn so nennen will - ist eigentlich mehr, daß ich mind. 3 Abende in der Woche erst gegen 22.00 nach Hause komme, und wenn ich Pech habe, dann ist mein Mann an den beiden anderen Abenden weg. :)
Da ist dann eben wirklich Resteküche für die Mikrowelle angesagt.

Aber mittags warm essen geht bei uns auch nicht - wir stehen zum ersten durchd ie späte Arbeit erst später auf und "frühstücken" eigentlich spät bzw. essen das dän. Frokost eben früh. :)
Und außerdem bin ich eigentlich seit Arbeitszeiten daran gewöhnt, abends warm zu essen wenigstens das fiel mir beider Integration in DK leicht - das war ich gewöhnt.

Wir haben ja auch längere Freizeitperioden, dann geht es wieder anders.

Gruß Ursel, DK


 

Auf diesen Beitrag antworten:
Fenster schließen


Created by Pintech