Seite: 1

zum Babyforum
Zur Hebammenberatung
Zum Forum "Nähen für Kinder"


  neugierige Umfrage zu Palmsonntag

 
  Petra * * (2290)
 Petra_BZ#gmx.de
 Kinder: 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0 : 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000,

 schrieb am 25.03.2018 um 17:59:08 Uhr:


 

Hallo in die Runde,

seit eh und je wird hier zu Palmsonntag Buchs gesegnet.

Im letzten Jahr hat das mit dem Buchs ja noch funktioniert, dann kam der Zünsler.... und der Buchs verschwand :-/. Ein einziger Baumarkt hier hatte Buchs im Angebot, ich habe also nur für den Zweck des Palmsonntags einen geholt....

In der Messe wurde dann berichtet, dass der Buchs speziell hier im Rheinland genutzt wird - ich dachte, das sei in allen Ländern, in denen keine Palmen wachsen, so üblich.

Und jetzt bin ich neugierig - wie ist es in Deutschlands Regionen?

Hier in Mönchengladbach war bis letztes Jahr Buchs üblich. Heute hatten die Kinder Zweige von Wacholder, Lebensbaum und Weidenkätzchen...

Liebe Grüße

/Petra

Moderator informieren 


Auf diesen Beitrag antworten:
Fenster schließen

 Die Antworten auf diesen Beitrag
 

Christine **-*

(19863) Kinder: -1" OR 2+956-956-1=0+0+0+1 -- : 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodu
c_s-r#t-online.de

antwortete am 25.03.2018 um 18:24:52 Uhr:

Hallo Petra,

ich kenne diesen Brauch nur mit Weidenkätzchen!

Kann aus Nordhessen und Unterfranken berichten.

Gruß,
Christine

Anke**

(20260) Kinder: -1" OR 2+956-956-1=0+0+0+1 -- : 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodu
bz#heinzmeister.de

antwortete am 25.03.2018 um 18:39:59 Uhr:

Hallo Petra,

ich lass mich gerne eines besseren belehren, aber das kennt bzw. macht hier mMn kein Mensch.

Möchte behaupten, dass die meisten ohne weiteres nicht mal wüssten, was der Palmsonntag ist :-).

„Hier“ heisst ganz im Norden, also Schleswig-Holstein. Generell glaube ich, dass Kirche hier im Vergleich zum Rest der Republik eine kleinere Rolle spielt.

VG
Anke

PETRA * *

(656) Kinder: -1" OR 2+956-956-1=0+0+0+1 -- : 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodu
FastFood44#web.de

antwortete am 25.03.2018 um 19:43:17 Uhr:

Bei uns werden Weidenkätzchen und Buchs genommen.

Antje**

(1870) Kinder: -1" OR 2+956-956-1=0+0+0+1 -- : 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodu
ah#ah-inform.com

antwortete am 25.03.2018 um 21:01:27 Uhr:

Hallo Petra,

ich kannte diesen Brauch bis vor kurzem auch gar nicht - es ist offensichtlich ein rein katholischer Brauch (und daher vermutlich auch in Norddeutschland noch weniger bekannt).

Hier in Schweden in der lutherischen Kirche gibt es das jedenfalls auch nicht.

Viele Grüße
Antje

Sandra

(7776) Kinder: -1" OR 2+956-956-1=0+0+0+1 -- : 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodu
sandra#traben.org

antwortete am 26.03.2018 um 07:18:58 Uhr:

Hallo Petra!

Hier noch eine Meldung für Buchsbaum!
Kenne ich aus dem Rheinland, aber hier in unserer Gemeinde in Hamburg wird auch Buchsbaum genommen. Daher hätte ich auch gedacht, das ist überall so. Ich gestehe, dieses Jahr war ich nicht da.

Viele Grüße von Sandra

dieSusi

(31390) Kinder: -1" OR 2+956-956-1=0+0+0+1 -- : 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodu
familiewagenbauer#gmx.de

antwortete am 26.03.2018 um 07:32:08 Uhr:

Hallo Petra!

Hier Buchs und Weidenkätzchen.

Niederbayern.

Liebe Grüße
dieSusi

Caroline

(13946) Kinder: -1" OR 2+956-956-1=0+0+0+1 -- : 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodu
Caroline-Weiss#gmx.de

antwortete am 26.03.2018 um 12:01:18 Uhr:

Hallo,

hier in Bayern ganz oben, also Unterfranken:
Weidekätzchen, auch Palmkätzchen genannt.
Seit einigen Jahren binden die Kommunionkinder Palmbuschen, da sind noch ein Kirschlorbeer und ein bisschen Buchs mit dran (zusätzlich).

Die Zweige werden dann zu Hause an das Kruzifix (sofern vorhanden) gesteckt und sollen das ganze Jahr Segen bringen.

Gruß
Caro

PS: Wichtig ist, die "alten" Zweige zu verbrennen, auf keinen Fall wegzuwerfen ;-))) da hat mein Papa immer ganz viel Wert drauf gelegt.

Yvonne * (Fabian 04.06.01)

(10176) Kinder: -1" OR 2+956-956-1=0+0+0+1 -- : 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodu
yvonne71_w#yahoo.de

antwortete am 26.03.2018 um 13:56:11 Uhr:

Hallo

Ich habe von diesem Brauch zwar schon gehört (allerdings in Verbindung mit Weidekätzchen), kenne ihn aber aus meiner Gegend nicht. Ich wohne zwar im überwiegend katholischen Rheinland-Pfalz, aber dort in Rheinhessen, was protestantisch geprägt ist. In meiner Kindheit gab es in unserem Dorf und den Nachbardörfern kaum Katholiken und keine eigene katholische Gemeinde.

LG,
Yvonne

dieSusi

(31390) Kinder: -1" OR 2+956-956-1=0+0+0+1 -- : 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodu
familiewagenbauer#gmx.de

antwortete am 26.03.2018 um 15:21:48 Uhr:

Huhu

Das ist gestern bei uns aufgenommen worden.

www.tvaktuell.com/mediathek/252877

Petra * *

(12769) Kinder: -1" OR 2+956-956-1=0+0+0+1 -- : 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodu
artep1974#gmx.de

antwortete am 26.03.2018 um 21:52:28 Uhr:

Hallo,

bei uns mitten im Ruhrgebiet wurde auch immer Buchs verwendet (mindestens seit 1980, an vorher erinnere ich mich nicht).
Wie es in diesem Jahr war, weiss ich allerdings nicht.

Eva * * * * * *

(3749) Kinder: -1" OR 2+956-956-1=0+0+0+1 -- : 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodu
e#n.ms

antwortete am 26.03.2018 um 23:38:11 Uhr:

Hi,
Nie gehört. Buchs ist ja nicht der gesündeste Zweig, oder verwechsel ich da was?
LG,
Eva

Karline * - - * *

(25937) Kinder: -1" OR 2+956-956-1=0+0+0+1 -- : 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodu
karline_25937#yahoo.de

antwortete am 30.03.2018 um 22:13:14 Uhr:

Hallo,

Wie schon oben beschrieben, kenne ich diesen Brauch mit Buchs, der dann zu Hause an das Kreuz gesteckt wird.

Die Kinder haben aber auch geschmückte Palmstecken mit Buchs und Weidenkätzchen und bunten Bändern und manchmal auch gefärbten Eiern...


Ich habe mal in einer Gemeinde gelebt, da wurden Olivenzweige genommen und an alle verteilt. Das war eine Spende einer befreundeten italienischen Partnergemeinde.

Wir haben im Garten statt Buchs die Heckenkirsche (Lonicera nitida) gepflanzt. Die sieht fast genauso aus wie Buchs.
Den würde ich in diesem Fall nehmen. Unsere Pfarrgemeinde bittet aber meist vorher um Buchsspenden, und ich habe etwas von diesem Buchs bekommen.


Liebe Grüße

Karline


 

Auf diesen Beitrag antworten:
Fenster schließen


Created by Pintech