Seite: 1

zum Babyforum
Zur Hebammenberatung
Zum Forum "Nähen für Kinder"


  Festwochen-Essensplan zum Mitmachen

 
  Ursel (7068)
 ursel-mrohs#salldata.dk
 Kinder: 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0 : 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000, 0: 00.00.0000,

 schrieb am 01.04.2018 um 21:30:19 Uhr:


 

Hej allesammen!
Das war ein sehr kaltes Osterfest - in der Karwoche kam noch überraschend eine Beerdigung dazu, und unser Probesingen in der Kirche am Montag (da die Schule wg. Osterferien ja geschlossen hat und ich an den Schlüssel zur Kirche komme :), fiel zumindest für unseren Dirigenten aus: Grippe - zum Glück ist der Pianist dann tüchtig zum Wiederholen "alter" Lieder. Donnerstag, hier Feiertag, wurde für mich zum Streßfaktor, weil mene Tiefkühltruhe den Geist aufgab - da wa rdie Kälte dann schon wieder willkommen.
Ich arbeite noch an den Spätfolgen (incl. Rückenknacks).
Samstag aber erfreulich: da kamen die Töchter und "Schwiegersohn", da die eine kein Fleisch mehr ißt, gab es Lachs.
In der Kirche heute dann auch noch eine Taufe mit etwas "spektakulären" Gästen, trotzdem war es eine schöne Erinnerung an Ostern vor vielen Jahren, allerdings im April, als meine Große getauft wurde.
Aber die Predigt des "Aushilfspastors" war sehr gelungen und er geleitete auch sehr gekonnt und mit Humor alle durch den für manche offenbar sehr ungewohnten Gottesdienst. :).
Nun lassen wir die Feiertage ruhig ausklingen, vielleicht kommt die Jüngste nochmal zum Essen - gerade wenn Dienstag schon wieder Schule ist, ist Abhängen auch vonnöten.
Ich wünsche euch auch einen friedlichen Ausklang der Feiertage -


Rückblick: 26.3.- 1.4. - immerhin mit viel Gelegenheit zum Kochen

Montag: Kartoffelsalat mit Würstchen

Dienstag: Spaghetti Carbonara

Mittwoch: auf Beerdigung, abends nur noch Salat (ich) und mein Mann Rest Spiegeleier

Donnerstag: Kohlrouladen (bei der Gefriertruhenkatastrophe gefnuden :) )

Freitag: Maultaschen - im Ländle gelernt :)

Samstag -- mit "Kinderbesuch": Lachs (neues Rezept) und eigentlich den Sprachtest für Ausländer: rødgrød med fløde -- aberale hatten zubviel vom Hauptgerichtgegessen, was wohl ein Kompliment an das neue Rezept ist. :)

Sonntag: Rollbraten mit Zubehör

Allen eine gute Woche - Ursel, DK

Moderator informieren 


Auf diesen Beitrag antworten:
Fenster schließen

 Die Antworten auf diesen Beitrag
 

Mrs. Long-haired³, E LLA -*-----

(164) Kinder: -1" OR 2+956-956-1=0+0+0+1 -- : 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodu
xdergel#t-online.de

antwortete am 02.04.2018 um 11:18:44 Uhr:

Huhu Ursel,

zum rødgrød med fløde gibt einen Link zur Aussprache. Ich musste lachen, weil es mich an de Muppetskoch (im deutsche der "dänische Koch" !) erinnert. Ansonsten dachte ich sofort an das was es ist, weil das mir bekannt war Schib­bo­let(h?)/ Erkennung ...wer das korrekt ausspricht ist "einheimisch" oder zumindest schon sehr lange im Lande...

Gerichte *grübel*

-Heute gibt es Gänsekeulen mit frischem Rotkohl aus dem Dutch-Oven
...ich hoffe doch aus dem Dutchoven draußen, dafür sollte es trocken bleiben. Sonst eben im Backofen, was ich nicht so prickelnd finde, wegen der Geruchsentwicklung

-gestern: Fussili mit einem improvisiertem Bärlauchpesto
(Bärlauch, Olivenöl, Knofi, Grana Padano, Mandeln, Walnüsse, Haselnüsse ). Ich hatte mich vertan, wir hatten wohl eigentlich abgsprochen Ruccolapesto zu machen und Pininenkerne hatten wir auch nicht, deswegen das was da ist (gemahlene Mandeln, 2 Walnüsse *müde lächel*, 5 Haselnüsse für Aschebrö....ach ne für E.l.l.a) Geschmeckt hat es sehr gut...wenn auch zwischenzeitlich richtig scharf (!) -vegetarisch-

-Samstag: Miesmuscheln in Tomaten-Gemüse mit BaguetteReste als Soße eingefroren

-Lachsseite (1x gebraten) mit Gurkensalat und 1x selbst gebeizt (bin nicht sicher ob der Begriff richtig ist...ich sitze hier zwischen div. Anträgen für div. Ämter und lenke mich ab...dementsprechend...wuah...)

-Bulgur mit Currysoße und Gemüsebällchen -vegan-

-selbstgemachter Entenschinken auf Baguette bzw. auf die Hand
+ Spiegelei auf Brot. Da ist die nächste Portion schon in er Mache, dieses Mal mit Orangenschalen.

- Salat (eine bunte Blattmischung vom Bauern mit Sorten die ich nicht kenne und mir nicht merken konnte , alle sehr senfig im Geschmack + glasierte Birne, Zwiebeln, karamelisierte Nüsse und Blauschimmelkäse...) -vegetarisch-

-schnelle Tomatensuppe (esse ich derzeit super gerne, je nach Gewürze dann eben mal in div. Richtung von süßlich mit Aprikosen oder scharf mit Peperoni oder mit Kreuzkümmel und ....mit Bohnen oder Kichererbsen oder einfach nur Tomaten passiert...)-vegan-

-Forelle filetiert mit Haut gebraten, Salzkartoffeln mit Gurkensalat, aus den Kartoffelresten gab es abends einen improvisierten Kartoffelsalat

-Spaghetti (al burro con Salvia) mit Butter und Salbei *jummi* -vegetarisch-

-Griespudding aus Mandelmilch (für Sohn und mich) -vegan-
dazu gab es nen Klecks Opas Konfitüre

-Lammragout als Vorratshaltung


Nachtisch fällt mir nur einer ein: Tiramisu nach Rezept von Da Män (ohne Alkohol ohne Kakao oben drauf)...zum Reinlegen...


So und nun frühstücke ich, eine Scheibe Festtagsstuten. Da werden die Weihnachtskekse verwurstet...äh verarbeitet. Spekulatius kommt oben drauf...oder doch Mohnstuten...ich schau mal was mir in die Hände fällt...;).


Sodele
E.l.l.a
PS: Stimmt die Aussprache in dem Link?

en.wiktionary.org/wiki/r%C3%B8dgr%C3%B8d_med_fl%C3%B8de

Ursel

(7068) Kinder: -1" OR 2+956-956-1=0+0+0+1 -- : 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodu
ursel-mrohs#salldata.dk

antwortete am 03.04.2018 um 22:57:52 Uhr:

Oh, Ella, wie schön, mal wieder von Dir zu lesen!

Zuerst das Wichtigste:
ja, klingt ziemlich genau so.
Ich überlege, ob das ein Däne oder Ausländer sagt... hm, keine Ahnung.
Der Koch bei den Muppets - sagt oder singt der nicht immer "smørrebrød, smørrebrød - rømtømtømtøm"?
Wir hatten in Dtld. eine Freundin, die sich darüber immer beømmelte - nee, beömmelte :)

Dein Speiseplan ist so einfallsreich wie immer, und ich freue mich:
Muschelsuppe friere ich auch ein und serviere dann als Suppe oder zu Fisch als Soße :)

Paß auf Dich auf, liebe Ella - Ursel, DK

Manisha

(32388) Kinder: -1" OR 2+956-956-1=0+0+0+1 -- : 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodunjr: 0.00.0000 / gaodu
muesli77#hotmail.ch

antwortete am 04.04.2018 um 18:46:09 Uhr:

Hallo zusammen

Hier mein Rückblick:

Karfreitag: Putengeschnetzeltes mit Basmatireis, zum Dessert Vanille-Eis mit Obstsalat und Sahne

Karsamstag: unterwegs Fleischkäswecken, abends fällt mir nicht mehr ein...

Ostersonntag: Braten mit Nudeln und Blumenkohl, zum Nachtisch wieder Eis (diesmal gemischt) mit Obstsalat (das was halt noch da war)

Ostermontag: Griechisch, Erdbeerkuchen und Donauwelle zum Kaffee, abends Nudelsalat und belegte Schnittchen

Dienstag: Indisch, abends selbstgemachte Sandwichs

Mittwoch: Reis mit Zuchini, Champignons und Wienerli und Schafskäse

Liebe Grüsse, Manisha


 

Auf diesen Beitrag antworten:
Fenster schließen


Created by Pintech