Kinder

Patenschaft: Die Bedeutung und welche Verpflichtungen die Paten haben

Taufe

Ein Taufpate, der bei der Taufe in der Kirche anwesend ist, unterstützt die Eltern bei der Erziehung – auch im religiösen Sinne. Paten, die notariell über ein Testament verpflichtet werden, fungieren meist als Vormund, wenn den Eltern des Kindes etwas zustößt. Bevor Sie eine Patenschaft annehmen, sollten Sie sich über deren Bedeutung und auch über […]

Reisespiele für unterwegs – So wird es garantiert nicht langweilig!

Kinder im Auto

Beschäftigung durch Reisespiele ist unterwegs im Auto oder Flugzeug besonders wichtig, um den Kindern die Fahrt so angenehm wie nur möglich zu machen. Reisespiele können sowohl mit Material (Bücher, Spielzeug) als auch ohne Material (Ratespiele) durchgeführt werden. Welche Variante genutzt wird, ist vom Alter des Kindes abhängig. Nehmen Sie für den Notfall auch immer etwas […]

Eine Phimose beim Baby ist meist angeboren und kann behandelt werden

Eine Phimose können nur Jungen bekommen. Es handelt sich dabei um eine Verengung der Vorhaut. Die Phimose beim Baby ist meist angeboren. Sie schützt die Eichel und die Harnröhre vor Bakterien. Eine Phimose muss erst behandelt werden, wenn sie zu Schmerzen führt. Dann kann eine kortisonhaltige Salbe helfen. In Ausnahmefällen wird eine Phimose operiert. Phimose […]

Der Rotavirus bei Kind und Baby: Durchfall, Erbrechen und Bauchschmerzen

Bauchschmerzen wegen Rotavirus

Der Rotavirus ist in den meisten Fällen dafür verantwortlich, dass Ihr Kind an einer Magen-Darm-Erkrankung leidet. Der Rotavirus ist in höchstem Maße ansteckend und tritt meist beim Baby, Kleinkind oder Kind auf. Medikamente gegen den Auslöser gibt es nicht. Stattdessen helfen viel Flüssigkeit und Bettruhe bei einer Erkrankung. Ihr Kind spukt und hat Durchfall? Diese […]

Pseudokrupp beim Kind – Krupphusten und Atemnot

Pseudokrupp beim Baby

Die Atemwegserkrankung Pseudokrupp ist bei Babys, Kleinkindern und Kindern weit verbreitet. Das bekannteste Symptom ist der bellende Krupphusten. Im schlimmsten Fall wird aus dem Hustenanfall eine massive Atemnot. Konsultieren Sie Ihren Kinderarzt um abzuklären, ob es sich um Pseudokrupp, Diphterie oder eine Kehlkopfentzündung handelt. Pseudokrupp ist eine Kinderkrankheit, die bei Babys und Kindern bis ins […]

Röteln: Für Kinder harmlos, für Schwangere ein großes Risiko

Juckreiz bei Röteln

Röteln ist eine Krankheit, die vor allem bei Babys und Kindern häufig auftritt. Übertragen wird die Krankheit via Tröpfcheninfektion, also durch Sprechen, Niesen und Husten. Die Krankheit verläuft bei Kindern meist harmlos. Schwangere bzw. das ungeborene Baby gelten hingegen als größte Risikogruppe. Immunität erfährt derjenige, der die Krankheit einmal überstanden hat oder der sich gegen […]

Ihr Baby hat Halsschmerzen: Was tun und was hilft?

baby halsschmerzen

Halsschmerzen beim Kind können aus unterschiedlichen Gründen auftreten und werden je nach Ursache behandelt bzw. gelindert. Bei harmloseren Erkrankungen kommen Medikamente eher seltener zum Einsatz oder es werden Mittel aus der Homöopathie genutzt. Verschiedene Hausmittel können die Beschwerden lindern, wobei es dabei vor der Anwendung beim Baby einiges zu beachten gilt. (50 votes, average: 4,20 […]

Pfeiffersches Drüsenfieber beim Baby:

Pfeiffersches Drüsenfieber erfordert Bettruhe.

Beim Baby und Kind verläuft Pfeiffersches Drüsenfieber häufig ohne ausgeprägte Beschwerden oder nur mit leichten Erkältungssymptomen. Im Erwachsenenalter dauert die Genesung deutlich länger. Babys, Kinder und Kleinkinder sind besonders gefährdet, denn die Übertragung des Epstein-Barr-Virus erfolgt via Tröpfchen vom virustragenden Erwachsenen auf das Kind. Babys mit Pfeifferschem Drüsenfieber dürfen nicht in die Krippe. Kinder mit […]

Nasenpolypen beim Baby und beim Kind sind keine typische Kinderkrankheit

Nasenpolypen sind keine Kinderkrankheit

Nasenpolypen beim Baby oder beim Kind sind selten, außer das Kind leidet an der Stoffwechselerkrankung Mukoviszidose. In die Rubrik der klassischen Kinderkrankheiten fällt die Erkrankung der umgangssprachlich als „Polyp“ bezeichneten Rachenmandeln. Vor allem die Atmung der Kinder kann durch Nasenpolypen behindert werden. Nasenpolypen haben rein gar nichts mit den Rachenmandeln zu tun, die umgangssprachlich häufig […]

Muskelschwund bei Baby und Kind. Auf den ersten Blick wirken Erkrankte häufig nur „tollpatschig“

Muskelschwund Kind

Muskelschwund ist eine Krankheit, bei der die Muskeln im Körper ihre Arbeit einstellen. Muskelschwund ist unheilbar und schmälert in den meisten Fällen die Lebenserwartung. Die Ursache der Erkrankung liegt häufig in den Genen. Herzlichen Glückwunsch, Sie haben ein gesundes Kind auf die Welt gebracht. Was Sie anfänglich noch in Freudentaumel geraten ließ, kann sich dann […]

Mumps: So erkennt und behandelt man Mumps bei Kindern

Impfung gegen Mumps

Die Übertragung von Mumps erfolgt durch die Tröpfcheninfektion. Einfaches Niesen genügt bereits, um den Virus verteilen zu können. Die Symptome ähneln der Grippe. Ein Bluttest kann die Krankheit eindeutig nachweisen. Bettruhe ist dann absolut wichtig. Ein spezielles Medikament gegen Mumps gibt es nicht. Wird Mumps nicht ausreichend auskuriert, kann dies zu Spätfolgen führen. Von Hirnhautentzündungen […]

Multiple Sklerose beim Baby: Ursachen, Symptome und Behandlung

Multiple Sklerose

Die Autoimmunkrankheit MS (Multiple Sklerose) greift die Hülle der Nervenzellen an, wodurch die unterschiedlichen Symptome der Multiplen Sklerose auftreten können. Multiple Sklerose ist nicht vererbbar oder ansteckend. Dennoch ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass ein Kind an MS erkrankt, wenn ein oder beide Elternteile selbst MS haben. Die Symptome von einer Multiplen Sklerose beim Baby können […]

Mukoviszidose beim Kind: So erkennt und behandelt man die Krankheit

Mukoviszidose bei Kindern

Mukoviszidose ist eine Stoffwechselerkrankung. Die Ursache für die Erkrankung ist die Übertragung der mutierten Gene durch die Eltern. Seit 2016 ist ein Mukoviszidose-Test beim Baby Standard. Dies führt dazu, dass die Krankheit frühzeitig erkannt und behandelt werden kann. Somit steigt auch die Lebenserwartung. Verschiedene Therapien sind möglich, um das Leben der Patienten zu verlängern und […]

Mutismus: Durch einen Defekt wird Angst überbewertet – und hemmt die Sprache

Mutismus ist eine überdimensional große Angst bei Kindern. Diese Angst äußert sich so, dass mutistische Kinder jegliche Kommunikation außerhalb ihrer eigenen Sicherheitszone ablehnen. Mutismus ist auf eine Hypersensibilität im Gehirn zurückzuführen. Eben dort meldet der Impulssensor ein großes Gefahrenpotenzial, obgleich es das gar nicht gibt. Mutismus lässt sich therapieren. Welche Form der Therapie helfen kann, […]

Hitzschlag beim Kind: vorbeugen, erkennen und handeln

hitzschlag kind

Wirken höhere Temperaturen auf den Körper Ihres Kindes oder Säuglings ein, so dass er überhitzt, besteht erhöhte Gefahr eines Hitzschlags. Vor allem für Kleinkinder und Babys ist ein Hitzschlag lebensgefährlich, deshalb muss bei Verdacht unbedingt ein Notarzt gerufen werden. Indem Sie gut auf Ihr Kind achten und einige einfache Regeln einhalten, können Sie dem Hitzschlag […]

Keuchhusten beim Kind: Anzeichen erkennen und Symptome lindern

keuchhusten kind

Keuchhusten ist eine Infektionskrankheit, bei der eine hohe Gefahr der Ansteckung mittels Tröpfcheninfektion besteht. Wenn Ihr Kind an Keuchhusten erkrankt ist, wird es in der Regel mit Antibiotika behandelt und benötigt zudem von Ihnen viel Geduld und Zuwendung. Besonders für Babys kann Keuchhusten lebensgefährlich sein, so dass meist eine Behandlung im Krankenhaus unumgänglich ist. Keuchhusten […]

Was Sie tun können, wenn Babys Herpes haben

herbes baby

Vor allem für Neugeborene stellt eine Herpesinfektion eine lebensbedrohliche Gefahr dar, weil ihr Immunsystem noch unausgereift ist. Ist Ihr Baby an Herpes erkrankt, ist eine Behandlung vom Arzt oder im Krankenhaus unbedingt erforderlich, um Folgekrankheiten vorzubeugen. Um Ihr Kind vor der Erkrankung zu schützen, sind bestimmte Hygienemaßnahmen und Verhaltensweisen erforderlich. Für Erwachsene stellt die Infektion […]

Woran Sie Grippe bei Kindern erkennen und was Sie tun können

grippe kinder

Grippe, auch Influenza genannt, tritt verstärkt im Winter auf und muss als ernsthafte Erkrankung betrachtet werden. Ist Ihr Kind an Grippe erkrankt, kann der Arzt ans Alter und an die Symptome angepasste Medikamente verschreiben. Mit sanften Hausmitteln, Homöopathie und viel Liebe können Sie Ihr Kind beim gesund Werden unterstützen. Grippe ist für Kinder mit ihrem […]

Fructoseintoleranz beim Baby – Informationen und Tipps

fructoseintoleranz-test

Es gibt die hereditäre, angeborene Fructoseintoleranz, die oft schon Babys trifft und die später erworbene intestinale Fructoseintoleranz. Die Vermeidung von fructosehaltigen Nahrungsmitteln ist meist die einzig wirksame Therapie. Die Fructoseintoleranz ist keine Allergie, sondern eine Unverträglichkeit. Für die Eltern ist es meist ein Schock: Die Diagnose Fructoseintoleranz beim Baby klingt zunächst niederschmetternd. Schließlich erfordert sie […]

Milia neotatorum – Milien bei Kindern

mutter mit kind auf dem arm.

Milien, welche häufig auch als Grieskörner bezeichnet werden, sind kleine Zysten auf der Haut, die meist im Gesicht von Kindern innerhalb der ersten Lebenswochen auftreten. Die kleinen Pickel stellen allerdings keine Gefahr für einen Säugling dar und verschwinden in der Regel innerhalb weniger Wochen von alleine. Medizinischen Vermutungen zufolge, entstehen die Milien bei Babys durch […]

Das Marfan Syndrom

blaue dna doppelhelix.

Beim Marfan Syndrom handelt es sich um eine autosomal-dominant (betrifft nur eines von zwei gegenüberliegenden Chromosomen) vererbte Erkrankung, welches das Bindegewebe angreift. Dieser Gendefekt wird vom 15. Chromosom durch eine Veränderung des Gens für die Bildung von Fibrillin ausgelöst, einem Eiweißmolekül, welches im Körper vor allem für die Bildung und Reparatur des Bindegewebes eingesetzt wird. Das […]

Gendefekte bei Kindern: Welche es gibt und wie sie entstehen

blaue x chromosome

Laut Schätzungen von Experten, trägt jeder von uns ungefähr 2.000 verschiedene Gendefekte in sich, welche die körperliche Gesundheit beeinträchtigen, sich nicht reparieren lassen und in seltenen Fällen sogar Krankheiten auslösen können. Manchmal können sich diese auch positiv auswirken. Meistens wird die Funktion des Gens jedoch beeinträchtigt, was sich negativ auf die Gesundheit auswirkt. Die wohl […]

Ohrlöcher bei Babys: Ab wann ist es ungefährlich?

baby mit goldenem ohrring auf weißem hintergrund

Ohrlöcher für Babys sind ein kontrovers diskutiertes Thema. Einige Eltern finden es niedlich, wenn ihre kleinen Babys bereits Ohrschmuck tragen können. In einigen Religionen gehört das sehr frühe Stechen von Ohrlöchern zur Tradition. Für viele Elten ein absolutes No-Go, für andere eine völlig normale Angelegenheit: Ohrlöcher beim Baby und kleinen Kindern. Während man in Deutschland […]

Das Leben mit einem behinderten Kind

vater und behindertes kind lachen im krankenhaus

Das Leben mit einem behinderten Kind stellt alle Mitglieder einer Familie vor einige Herausforderungen. Für die Bewältigung des Alltags können dabei unterschiedliche Hilfen in Anspruch genommen werden. Die finanzielle Unterstützung reicht von Kindergeld über Pflegegeld bis zu weiteren Zuschüssen. Das Leben mit einem behinderten Kind wartet an vielen Ecken im Alltag mit besonderen Herausforderungen auf. […]

Kindesmisshandlung – was tun?

kleines maedchen sitzt traurig mit ihrem kuscheltier auf einer treppe

Kindesmisshandlung muss unverzüglich der Polizei gemeldet werden. Auch bei Verdacht auch Kindermisshandlung in Ihrem Umfeld sollten Sie sofort handeln. Misshandlung kann auch durch Erzieher oder andere Personen geschehen. Es ist ein schreckliches Thema, aber dennoch sollten zum Wohle der Kinder alle Eltern gut darüber informiert sein. Kindesmissbrauch kommt laut Statistiken in Deutschland häufiger vor, als […]