Müdigkeit in der Schwangerschaft: Das können Sie dagegen tun

muede schwangere

Die Ursache für die Müdigkeit ist der Anstieg vom Hormon Progesteron, welches den Blutdruck senkt und so u.a. die Müdigkeit verursacht. Schwangerschaftsmüdigkeit soll den Körper dabei unterstützen, die anstrengende Phase besser überstehen zu können. Der Körper benötigt nun all seine Energie. Auch wenn es zu einer Belastung werden kann: Man sollte sich nicht zwingen, gegen […]

Die Anzahl der Thrombozyten während der Schwangerschaft

anzahl_der_thrombozyten-test

Thrombozyten heißen auch Blutplättchen und gehören zu den natürlichen Bestandteilen des menschlichen Blutes. Die Funktion der Thrombozyten ist hauptsächlich die Blutgerinnung. Die meisten Menschen haben rund 150.000 bis 400.000 Thrombozyten pro Mikroliter Blut. Die Thrombozyten sind die Blutplättchen und befinden sich im menschlichen Blut. Sie sind die kleinsten Blutzellen und werden bei der Blutgerinnung benötigt. […]

Kinderwunsch – Fruchtbare Tage berechnen

fruchtbare Tage berechnen

Zum Berechnen der fruchtbaren Tage müssen der Monatszyklus der Frau sowie der Zeitpunkt des Eisprungs bekannt sein. Bei der Natürlichen Familienplanung (NFP) werden die fruchtbaren Tage insbesondere mit der Temperatur bestimmt. Mit dem Zeitpunkt des Eisprungs kann ein Kinderwunsch gezielter erfüllt werden. Zur Verhütung eignet sich die Methode jedoch nicht. Wenn ein Paar sich dazu […]

Schwanger trotz Periode: Diese Fakten bringen Ihnen Gewissheit

Eine Frau kann trotz Verhütung schwanger werden. Eine 100%ige Garantie auf Verhütungsmethoden gibt es nicht, da auch die Anwendung korrekt erfolgen muss. Schwanger sein trotz Periode ist nicht möglich. Die Blutungen sind in der Regel auf andere Ursachen zurückzuführen. Trotz heftiger Beschwerden wie Unterleibsschmerzen oder ein Ziehen in der Brust muss keine Schwangerschaft vorliegen. Die […]

Eileiterschwangerschaft: Und plötzlich wird es ernst

Eileiterschwangerschaft

Bei einer Eileiterschwangerschaft schafft das befruchtet Ei es nicht rechtzeitig, den Weg zur Gebärmutter zurückzulegen. In 95 Prozent aller ektopen Schwangerschaften wächst das Ei in einem der Eileiter heran. Stirbt das Ei nicht rechtzeitig ab, befindet sich die betroffene Frau in einer lebensgefährlichen Situation.  Nicht immer läuft von der Befruchtung eines Eis bis zur Austragung […]

Mandelentzündung: Eine Behandlung mit Hausmitteln ist oft ausreichend

Eine Mandelentzündung ist ansteckend. Kinder sollten bei den ersten Anzeichen der Symptome bereits Zuhause bleiben. Wie lange die Heilung dauert, ist von der Behandlung als auch der Schwere der Krankheit abhängig. Leidet ein Kind ständig unter Mandelentzündungen, raten Ärzte zur Entfernung der Mandeln (vor allem dann, wenn es sich um eine chronische Mandelentzündung handelt). Beim […]

Lungenentzündung bei Kindern: Eine schnelle Diagnose ist nicht immer möglich

Eine atypische Lungenentzündung beim Kind zu erkennen ist aufgrund fehlender oder schwacher Symptome oft nur schwer möglich. Übertragen werden kann eine Lungenentzündung beispielsweise durch Tröpfcheninfektion, wodurch eine hohe Gefahr der Ansteckung besteht (beispielsweise auch im Kindergarten). Die Behandlung einer Lungenentzündung beim Kind sollte ausschließlich über Ärzte bzw. ggf. im Krankenhaus und nicht mit Hausmitteln stattfinden. […]

Baby-Kopfgneis: Unschön im Aussehen, aber harmlos für die Kinder

Kopfgneis ist eine Irritation der Haut, die in den meisten Fällen harmlos ist und oft von alleine wieder abklingt. Baby-Kopfgneis ist für die Kinder nicht unangenehm. Juckreiz gehört zu den seltenen Ausnahmen. Betroffen vom Baby-Kopfgneis sind Kinder oft schon eine Woche nach der Geburt. Dennoch kann die sich die Erkrankung über viel Jahre hinziehen und […]

Kinderlähmung: Wie ein Virus zur Lähmung der Muskulatur führen kann

Kinderlähmung entsteht durch eine Übertragung eines Virus durch Tröpfcheninfektion oder fäkale Ausscheidungen. Eine Impfung kann die Krankheit verhindern, muss aber mehrfach im ersten Kindesjahr erfolgen und sollte auch als Auffrischung nach rund 10 Jahren durchgeführt werden. Die Kinderlähmung betrifft nicht nur Kinder. Auch Erwachsene können sich mit dem Virus infizieren. Erfolgte in jungen Jahren kein […]

Hirnhautentzündung bei Kind oder Baby erkennen und behandeln

hirnhautentzündung kind

Hauptsächlich wird zwischen viraler und bakterieller Hirnhautentzündung unterschieden, es gibt aber auch andere Ursachen. Eine von Bakterien verursachte Hirnhautentzündung gilt als Notfall, weshalb eine frühzeitige Erkennung enorm wichtig ist. Beide Formen benötigen eine unterschiedliche Behandlung, die meist stationär durchgeführt wird. Wenn Ihr Kind unter plötzlich hohem Fieber, Teilnahmslosigkeit und Nackensteifheit leidet, ist schnelles Reagieren wichtig. […]

Was tun, wenn Kinder unter Heuschnupfen leiden?

heuschnupfen kinder

Heuschnupfen bei Babys und Kindern entsteht durch eine allergische Reaktion auf unterschiedliche Pflanzenpollen. Zur Behandlung der Symptome gibt es chemische Heuschnupfenmittel sowie natürliche Methoden, wobei stets das Alter des Kindes zu beachten ist. Durch verschiedene Maßnahmen und Verhaltensweisen können Sie zudem die Pollenbelastung von Kindern mit Heuschnupfen verringern. Wenn die Pollen wieder fliegen, leiden die […]

Basalkörpertemperatur messen: Hilfe für Ihre Familienplanung

Bei der Basalkörpertemperatur einer Frau handelt es sich um ihre Aufwachtemperatur. Diese Temperatur verändert sich während des weiblichen Zyklus. Eine Basaltemperaturkurve bildet die Aufwachtemperatur über den gesamten Menstruationszyklus hinweg ab. Veränderungen der Basaltemperatur geben Auskunft über den Zeitpunkt des Eisprungs und sind daher ein nützliches Hilfsmittel bei der Familienplanung und natürlichen Verhütung. Viele Paare mit […]

Schwangerschaftstest: Wann er Gewissheit gibt und wie er funktioniert

schwangerschaftstest

Ein Schwangerschaftstest misst den HCG-Wert im Urin, welcher nur während der Schwangerschaft nach erfolgreicher Einnistung gebildet wird. Schon eine Woche vor Ausbleiben der Periode kann ein Frühtest der potentiell Schwangeren Gewissheit geben. Am zuverlässigsten ist das Ergebnis jedoch ab dem Ausbleiben der Periode. Ist ein Schwangerschaftstest negativ, kann dies auf eine falsche Anwendung, falsche Tageszeit […]

Antibiotika in der Schwangerschaft

antibiotika_in_der_schwangerschaft-test

Manche Antibiotika dürfen in der Schwangerschaft genommen werden, andere nicht. Viele nicht behandelte Infektionen sind für das Kind gefährlicher als das infrage kommende Antibiotikum. Nur ein Arzt kann abschließend beurteilen, ob im Falle einer Infektion ein Antibiotikum in der Schwangerschaft verordnet werden und soll – und welches. Antibiotika in der Schwangerschaft werden bei bakteriellen Infektionen eingesetzt, […]

Zöliakie: Wenn Ihr Kind kein Gluten verträgt

glutenunverträglichkeit kind

Erkrankte Babys zeigen Symptome einer Glutenunverträglichkeit spätestens ein halbes Jahr nach Gabe von glutenhaltiger Beikost. Wird die Zöliakie beim Kind nicht behandelt, kann es zu körperlichen Entwicklungsstörungen kommen. Eine glutenfreie Ernährung stoppt bei Kindern die Symptome und kann zudem sehr abwechslungsreich und lecker sein. (60 votes, average: 4,10 out of 5) Loading…

Herpes bei Kindern erkennen, vorbeugen und behandeln

kinder herpes

Es gibt 3 Haupterkrankungsformen, wobei es bei Kindern fast ausschließlich zu Herpes an Lippen und Augen kommt. Um Komplikationen und Folgekrankheiten zu vermeiden sowie Symptome zu bekämpfen, ist ein Arztbesuch unbedingt zu empfehlen. Verschiedene Hausmittel können die Beschwerden lindern, sollten aber ebenfalls sicherheitshalber mit dem Arzt abgeklärt werden. Fast 95 % aller Menschen tragen die […]

Was Sie gegen Halsschmerzen beim Kind tun können

halsschmerzen kind

Halsschmerzen werden meist durch Viren ausgelöst, aber auch Bakterien können die Ursache sein. Zur Linderung der Halsschmerzen beim Kind können Sie verschiedene Hausmittel sowie Mittel aus der Homöopathie nutzen. Bei bestimmten Symptomen sowie bei einer bakteriellen Infektion ist die Behandlung durch einen Arzt notwendig. Bei Kleinkindern äußern sich Halsschmerzen beispielsweise durch quengeln oder damit, dass […]

Grippe beim Baby: Richtig vorbeugen und behandeln

baby mit grippe

Die Grippe ist für Babys deshalb gefährlich, weil deren Immunsystem noch nicht voll ausgebildet ist. Erkrankt der Säugling, können die Symptome durch Medikamente und Hausmittel gemildert werden. Ob Sie Ihr Kind gegen Grippe impfen lassen oder nicht, sollten Sie anhand der Vor- und Nachteile abwägen. Wenn Ihr Baby an Grippe erkrankt, ist das kein Grund […]

Gehirnerschütterung bei Babys und Kindern: Was tun?

Blutungen im Gehirn können für Kinder und Babys gefährlich werden.

Bei Babys und Kleinkindern müssen Sie besonders auf entsprechende Zeichen einer Gehirnerschütterung achten, da sie sich selbst nicht äußern können. Zeigen sich Symptome, ist es aufgrund besserer Diagnosemöglichkeiten unbedingt empfehlenswert, sofort ins Krankenhaus zu fahren. Kinder mit Gehirnerschütterung benötigen danach viel Ruhe, um ungewünschte Folgen zu vermeiden. Auch wenn Sie noch so sehr aufpassen: Es […]

Sanft und rücksichtsvoll: Erkältung bei Babys behandeln

Erkältung bei Babys

Babys bis zu etwa sechs Monaten haben in der Regeln einen Nestschutz, der sie vor Erkältungen und anderen Infektionen schützt. Erkältungen bei Babys klingen nach wenigen Tagen von allein ab und müssen selten medizinisch behandelt werden. Hausmittel, Kräuter und Salben für Säuglinge mildern die Symptome und unterstützen den Genesungsvorgang. Ist den ersten Lebensmonaten erfreuen sich Babys […]

Erfrierungen und Unterkühlung: Das lässt Kinder nicht kalt

Kind in der Kälte

Erfrierungen und Unterkühlungen können sowohl bei zu langem Baden im Sommer wie auch beim Wintersport entstehen. Sind Erfrierungen und Unterkühlungen fortgeschritten, müssen Babys und Kinder ärztlich behandelt werden. Ursache sind oft unzureichende Bekleidung, ein zu langer Aufenthalt im Wasser oder niedrige Außentemperaturen. Im Schnee spielen macht genauso so viel Spaß wie das sommerliche Baden im […]

Durchfall bei Babys: Was zu tun ist und woher er kommt

Durchfall bei Babys

Durchfall kann bei Babys schnell gefährlich werden, wenn der Flüssigkeitshaushalt stark beeinträchtigt ist. Insbesondere bei Stillbabys kann der Stuhl sehr flüssig sein, ohne dass es ein gesundheitliches Risiko gibt. Bei Blut im Stuhl oder/und einer starken Dehydrierung sollten Babys unverzüglich ärztlich beobachtet werden. Babys sind kleine, zarte Wesen, weshalb Eltern alles richtig machen möchten. Bekommen […]

Hatschi! Erkältungen bei Kindern richtig behandeln

Erkältung bei Kindern

Erkältungen sind grippale Infekte, die harmlos sind und nach etwa sieben bis zehn Tagen abklingen. Die Erkältungsviren können nicht ursächlich bekämpft werden. Dafür können die begleitenden Symptome durch bewährte Hausmittel und Medikamente abgemildert werden. Verschlimmern sich die Symptome über die zweite Woche hinaus oder treten weitere Anzeichen wie sehr hohes Fieber oder Ohrenschmerzen hinzu, sollte […]

Epilepsie bei Babys: Wenn es im Gehirn blitzt

Epilepsie bei Babys

Epilepsien treten besonders häufig im Babyalter erstmalig auf. Komplikationen in der Schwangerschaft oder während der Geburt sind oft die Ursache für eine epileptische Erkrankung. Babys und Kleinkinder mit Epilepsien werden medikamentös behandelt, damit sie möglichst anfallsfrei leben können. Säuglinge und Babys können noch nicht gut mit ihrer Umwelt kommunizieren. Deshalb ist es für Eltern manchmal […]

Epilepsie bei Kindern: Wenn das Kind zuckt und krampft

Epilepsie bei Kindern

Muskelzuckungen und Verkrampfungen sind die häufigsten Anzeichen für einen epileptischen Anfall. Ein epileptischer Anfall ist immer eine Notsituation. Plötzlich krampft das Kind, ist nicht mehr ansprechbar und zuckt am ganzen Körper: Bei dem ersten epileptischen Anfall des eigenen Kindes sind Eltern machtlos und verstehen oft nicht, was eigentlich gerade passiert. So plötzlich der Anfall kommt, […]