Multiple Sklerose beim Baby: Ursachen, Symptome und Behandlung

Multiple Sklerose

Die Autoimmunkrankheit MS (Multiple Sklerose) greift die Hülle der Nervenzellen an, wodurch die unterschiedlichen Symptome der Multiplen Sklerose auftreten können. Multiple Sklerose ist nicht vererbbar oder ansteckend. Dennoch ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass ein Kind an MS erkrankt, wenn ein oder beide Elternteile selbst MS haben. Die Symptome von einer Multiplen Sklerose beim Baby können […]

Mukoviszidose beim Kind: So erkennt und behandelt man die Krankheit

Mukoviszidose bei Kindern

Mukoviszidose ist eine Stoffwechselerkrankung. Die Ursache für die Erkrankung ist die Übertragung der mutierten Gene durch die Eltern. Seit 2016 ist ein Mukoviszidose-Test beim Baby Standard. Dies führt dazu, dass die Krankheit frühzeitig erkannt und behandelt werden kann. Somit steigt auch die Lebenserwartung. Verschiedene Therapien sind möglich, um das Leben der Patienten zu verlängern und […]

Der Eisprungkalender – bessere Chancen auf eine Schwangerschaft

spermien befruchten eine eizelle.

Um schwanger zu werden, stehen einer Frau monatlich nur wenige Tage für eine erfolgreiche Empfängnis zur Verfügung. Ein Eisprungkalender kann Frauen mit Kinderwunsch helfen, ihre fruchtbaren Tage zu erkennen, an denen eine erhöhte Chance für eine Schwangerschaft besteht. Kurz vor und während des Eisprungs ist die Wahrscheinlichkeit, schwanger zu werden um ein Vielfaches höher. (27 […]

Mutismus. Durch einen Defekt wird Angst überbewertet – und hemmt die Sprache

Mutismus ist eine überdimensional große Angst bei Kindern. Diese Angst äußert sich so, dass mutistische Kinder jegliche Kommunikation außerhalb ihrer eigenen Sicherheitszone ablehnen. Mutismus ist auf eine Hypersensibilität im Gehirn zurückzuführen. Eben dort meldet der Impulssensor ein großes Gefahrenpotenzial, obgleich es das gar nicht gibt. Mutismus lässt sich therapieren. Welche Form der Therapie helfen kann, […]

Hitzschlag beim Kind: vorbeugen, erkennen und handeln

hitzschlag kind

Wirken höhere Temperaturen auf den Körper Ihres Kindes oder Säuglings ein, so dass er überhitzt, besteht erhöhte Gefahr eines Hitzschlags. Vor allem für Kleinkinder und Babys ist ein Hitzschlag lebensgefährlich, deshalb muss bei Verdacht unbedingt ein Notarzt gerufen werden. Indem Sie gut auf Ihr Kind achten und einige einfache Regeln einhalten, können Sie dem Hitzschlag […]

Blutbild im Allgemeinen und während der Schwangerschaft

mit blut gefüllte röhrchen.

Das Blutbild (Hämogramm) ist das standardisierte Verfahren für eine Zusammenstellung von Befunden aus einer Blutprobe. Es verschafft eine Übersicht über die zellulären Bestandteile im Blut. Ein Blutbild beinhaltet Daten über die Quantität zellulärer Blutbestandteile und deren Morphologie (der äußeren Form). Hierbei wird zwischen dem kleinen und dem großen Blutbild (Hämogramm) unterschieden. Während der Schwangerschaft werden […]

Bluttest auf Trisomie während der Schwangerschaft

blutentnahme bei einer schwangeren frau.

Ein nichtinvasiver Bluttest auf Trisomie bietet werdenden Eltern die Möglichkeit, ihr Kind bereits in der Schwangerschaft auf eventuelle Chromosomenstörungen wie beispielsweise Trisomie 21, Trisomie 18 oder Trisomie 13 untersuchen zu lassen. Bei diesem Bluttest auf Trisomie ist keine Kostenübernahme gewährleistet und sie stellen keine abschließende Diagnose dar. Statistische Erhebungen zeigen auf, dass die Wahrscheinlichkeit steigt, […]

Keuchhusten beim Kind: Anzeichen erkennen und Symptome lindern

keuchhusten kind

Keuchhusten ist eine Infektionskrankheit, bei der eine hohe Gefahr der Ansteckung mittels Tröpfcheninfektion besteht. Wenn Ihr Kind an Keuchhusten erkrankt ist, wird es in der Regel mit Antibiotika behandelt und benötigt zudem von Ihnen viel Geduld und Zuwendung. Besonders für Babys kann Keuchhusten lebensgefährlich sein, so dass meist eine Behandlung im Krankenhaus unumgänglich ist. Keuchhusten […]

Was Sie tun können, wenn Babys Herpes haben

herbes baby

Vor allem für Neugeborene stellt eine Herpesinfektion eine lebensbedrohliche Gefahr dar, weil ihr Immunsystem noch unausgereift ist. Ist Ihr Baby an Herpes erkrankt, ist eine Behandlung vom Arzt oder im Krankenhaus unbedingt erforderlich, um Folgekrankheiten vorzubeugen. Um Ihr Kind vor der Erkrankung zu schützen, sind bestimmte Hygienemaßnahmen und Verhaltensweisen erforderlich. Für Erwachsene stellt die Infektion […]

Woran Sie Grippe bei Kindern erkennen und was Sie tun können

grippe kinder

Grippe, auch Influenza genannt, tritt verstärkt im Winter auf und muss als ernsthafte Erkrankung betrachtet werden. Ist Ihr Kind an Grippe erkrankt, kann der Arzt ans Alter und an die Symptome angepasste Medikamente verschreiben. Mit sanften Hausmitteln, Homöopathie und viel Liebe können Sie Ihr Kind beim gesund Werden unterstützen. Grippe ist für Kinder mit ihrem […]

Geistige Behinderungen – Symptome, Ursachen, Hilfen

geistige behinderungen-test

Geistige Behinderungen bedeuten meist erhebliche Einschränkungen der kognitiven, also geistigen Fähigkeiten. Geistige Behinderungen schränken auch die Fähigkeit ein, Neues zu erlernen und anzuwenden. Die Ursachen dafür können im Bereich der Zellteilung beim Fötus liegen. Viele werdende Eltern fürchten die Diagnose bei ihrem Kind. Wenn dann aber erst einmal feststeht, dass geistige Behinderungen vorliegen, brauchen Mutter und […]

Gehörlosigkeit beim Baby: Ursachen, Diagnose, Behandlung

gehoerlosigkeit beim baby-test

Gehörlosigkeit beim Baby ist meist angeboren und kann z. B. an Fehlbildungen im Ohr liegen. Zur Vorbeugung sollten werdende Mütter in der Schwangerschaft auf Alkohol und Nikotin verzichten. Es gibt zwei wesentliche Untersuchungsformen, um eine Gehörlosigkeit beim Baby zu diagnostizieren. Ein taubes Baby zu haben, ist für viele Eltern eine schreckliche Diagnose. Sofort stellen sich […]

Gaumenspalte beim Baby – was nun zu tun ist

gaumenspalte-test

Die Therapie der Gaumenspalte beginnt meist schon in den ersten Tagen nach der Geburt. Eine Operation findet in der Regel im Alter von etwa einem Jahr statt. Die Therapie sollte in einem Zentrum stattfinden, das auf diese Fehlbildung spezialisiert ist. Viele werdende Eltern erfahren es schon in der Schwangerschaft: Unser Baby wird eine Gaumenspalte haben. […]

Fructoseintoleranz beim Baby – Informationen und Tipps

fructoseintoleranz-test

Es gibt die hereditäre, angeborene Fructoseintoleranz, die oft schon Babys trifft und die später erworbene intestinale Fructoseintoleranz. Die Vermeidung von fructosehaltigen Nahrungsmitteln ist meist die einzig wirksame Therapie. Die Fructoseintoleranz ist keine Allergie, sondern eine Unverträglichkeit. Für die Eltern ist es meist ein Schock: Die Diagnose Fructoseintoleranz beim Baby klingt zunächst niederschmetternd. Schließlich erfordert sie […]

Verhütungsmittel absetzen – was beim Absetzen der Verhütung zu beachten ist

bauch während der schwangerschaft.

Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass die Verhütung über einen bestimmten Zeitraum abgesetzt werden muss, bevor Sie wieder schwanger werden können. Nach dem Absetzen der Verhütung kann es jedoch einige Wochen dauern, bis der Körper zu seinem ursprünglichen Zyklus zurückfindet, wo der Eisprung wieder regelmäßig stattfindet – vor allem nach Einnahme der Pille. Wie […]

Verhütungspflaster: Infos zu Anwendung, Wirkungsweise und Kosten

junge frau klebt sich verhuetungspflaster auf den oberarm

Das Verhütungspflaster wirkt wie die Pille durch die Abgabe von Hormonen, die über die Haut direkt ins Blut gelangen und einen Eisprung verhindern. Das Pflaster wird einmal wöchentlich gewechselt, 3 Wochen in Folge. Anschließend erfolgt eine Pause von 7 Tagen, an denen die Periode einsetzt. Wie bei jedem Hormonpräparat auch, sind Nebenwirkungen durch das Pflaster […]

Sorgerecht für Väter: Das sind Ihre Rechte und Pflichten

vater und sohn im superheldenkostuem

Das Sorgerecht berechtigt den Vater, wichtige Entscheidungen für das Kind treffen zu dürfen und auch an allen Stellen Auskünfte zu erhalten. Auch ohne Sorgerecht steht dem Vater ein Umgangsrecht zu, was sogar zum Wohl des Kindes gesetzlich geregelt ist. Bei einem verheirateten Paar besteht das Sorgerecht nach der Geburt automatisch. Bei einem nichtehelichen Paar muss […]

Geschlechtskrankheiten: Das sollten Sie über Ansteckung und Symptome wissen

zwei bemalte finger mit einem kondom als "hut"

Geschlechtskrankheiten lassen sich nicht nur durch den Geschlechtsverkehr übertragen, sondern auch oral über den Speichel. Die Häufigkeit der Intimität ist dabei irrelevant. Ein einmaliger Kontakt genügt bereits für eine Ansteckung. Bei einem Verdacht auf eine Ansteckung sollte schnellstmöglich ein Arzt aufgesucht werden. Anonym kann erst einmal ein Selbsttest für Zuhause durchgeführt werden. Viele Krankheiten lassen […]

Elterngeld: Informationen und Tipps für die Beantragung

eltern kuscheln mit baby im bett

Elterngeld kann erst ab dem Tag der Geburt beantragt werden und beträgt mindestens 300 Euro. Anspruch auf Elterngeld haben nicht nur Angestellte, sondern auch Selbstständige, Erwerbslose und Hausfrauen. Das Elterngeld soll einen finanziellen Ausgleich zum fehlenden Gehalt sein. Welche Höhe man erhält, kann man online selbst berechnen. Das Elterngeld soll den frischgebackenen Eltern den finanziellen […]

Antibabypille – Wirkung, Vorteile, Nachteile

frau haelt sich pille vor den bauch

Die Antibabypille ist ein Mittel zur Verhütung von Schwangerschaften. Die Antibabypille enthält synthetisch hergestellte Geschlechtshormone und wirkt auf den Hormonhaushalt der Frau ein. Es gibt verschiedene gute Gründe für die Antibabypille, aber auch einige, die gegen sie sprechen. Die Antibabypille gilt es verlässliches und relativ leicht anzuwendendes Kontrazeptivum, also Verhütungsmittel. Es gibt die Pille von […]

Partnerschaftsbonus beim Elterngeld: Anspruch und Tipps

eltern mit kind im sonnenuntergang

Der Partnerschaftsbonus ist ein Bonus beim Elterngeld, genauer beim ElterngeldPlus. Durch den Partnerschaftsbonus werden vier zusätzliche Monate ElterngeldPlus gewährt. Wollen Sie den Partnerschaftsbonus haben, müssen Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Der Partnerschaftsbonus ist eine Zusatzleistung, die beim ElterngeldPlus gewährt werden kann. Elterngeld ist eine staatliche Leistung, die es Eltern erleichtern soll, sich selbst um ihr Kind zu […]

Alleinerziehender Elternteil: Probleme, Rechte, Tipps

alleinerziehender_elternteil-test

Ein alleinerziehender Elternteil ist man, wenn man allein für die Pflege und Erziehung eines minderjährigen Kindes sorgt. Sechs Prozent aller Menschen in Deutschland sind alleinerziehend. Ein alleinerziehender Elternteil mit Kind wird inzwischen meist Ein-Eltern-Familie genannt. Das traditionelle Familienbild – Mutter, Vater, Kind – gilt in vielerlei Hinsicht als überholt. Durch hohe Scheidungsraten und Trennungsraten kommt […]

Taufe: Von der Kleidung bis zum richtigen Zeitpunkt – das sollten Sie beachten

baby bei der taufe

Wann man nach der Geburt das Kind taufen lassen möchte, ist von den Eltern zu entscheiden. Eine zu frühe Taufe nach der Geburt ist oft stressig, bei älteren Kindern besteht die Möglichkeit, diese in die Taufvorbereitung und die Auswahl der Kleidung und Deko mit einbeziehen zu können. Egal was das Baby anziehen soll: Ein wenig […]

Baby pucken: Wickeltechnik mit Vor- und Nachteilen

ein gepucktes baby auf weißer unterlage

Ein Baby pucken bedeutet, es zur Beruhigung fest in ein Tuch einzuwickeln, so dass es sich geborgen fühlt. Pucken als Wickeltechnik hat Vor- und Nachteile. Richtig gepuckt finden viele Säuglinge leichter in den Schlaf, können ihre Temperatur besser halten und sich in den Wachphasen besser konzentrieren. Falsches Pucken beim Baby kann das Risiko für Plötzlichen […]

Milch abpumpen: Wann es nötig ist und wie es geht

Mit der Hand oder elektrisch: Es gibt mehrere Optionen, Muttermilch abzupumpen.

Muttermilch enthält alle wichtigen Nährstoffe, die Ihr Baby braucht, sowie Antikörper. Milch abpumpen und füttern ist daher eine tolle Alternative zum Stillen. Es gibt elektrische Pumpen sowie Handpumpen, die Sie verwenden können. Je nach Indikation ist das Ausleihen auf Rezept möglich. Die abgepumpte Milch lässt sich sammeln und dann später füttern oder alternativ einfrieren. So […]