Schwangerschaft

Kurzatmigkeit in der Schwangerschaft – Ursachen und helfende Maßnahmen

Kurzatmigkeit während der Schwangerschaft

Kurzatmigkeit in der Schwangerschaft ist körperlich bedingt durch die Verschiebung der Organe normal und nicht gefährlich für Mutter oder Kind. Um die Atmung zu erleichtern, hilft das Aufrichten vom Oberkörper oder ein höher gelagerter Oberkörper beim Schlafen in der Nacht. Um die Lunge zu stärken, sollten Schwangere weiterhin in (leichter) Bewegung bleiben. Dies hält nicht […]

Krampfadern in der Schwangerschaft – So beugen Sie effektiv vor

Krampfadern verbunden

Krampfadern in der Schwangerschaft sind die Folge von schwachem Gewebe, schwachen Venen und einer Hormonveränderung im Körper. Nicht jede Frau ist in der Schwangerschaft von den unschönen Makeln betroffen. Krampfadern sind in den meisten Fällen harmlos und stören meist nur optisch. Nur in seltenen Fällen können Durchblutungsstörungen auftreten, die ärztlich behandelt werden müssen. Wer während […]

Die Augenfarbe beim Baby – wie sie entsteht und welche es wird

augenfarbe_beim_baby-test

Die Augenfarbe beim Baby wird vor allem durch die Genetik (Vererbung) bestimmt. Dabei ist nicht nur relevant, welche Augenfarbe die biologischen Eltern haben, sondern auch, wie die Chromosomen (Erbanlagen) sind. Die Augenfarbe beim Baby kommt zustande durch das Pigment Melanin. Wenn werdende Eltern sich auf ihr Kind freuen, stellen sich viele Fragen. Ein Aspekt, der […]

Entwicklung des Babys: Vom Säugling zum Kleinkind

Entwicklung des Babys

Die Entwicklung des Babys lässt sich im ersten Lebensjahr in 8 Schübe gliedern. Das Kind erlernt neue Fähigkeiten, in dem das neuronale Netz sich etappenweise entwickelt. Im ersten Lebensjahr wird die Basis für alle motorischen Fähigkeiten, soziales Bewusstsein und die Sprache gelegt. Es gibt wohl wenig, was beeindruckender ist als das Heranwachsen eines Säuglings zu […]

Babykleidung richtig waschen

mutter mit baby an der waschmaschine.

Babyhaut ist wesentlich zarter und empfindlicher als die Haut von Kleinkindern oder Erwachsenen. Genau aus diesem Grund sollte von Anfang an darauf geachtet werden, die Kleidung der Babys schonend zu waschen und dabei trotzdem widerspenstige Keime und Flecken zu entfernen. Kommt der Nachwuchs in Kontakt mit aggressiven Waschprodukten, können die enthaltenen künstlichen Duftstoffe, Farbstoffe oder […]

Entwicklung eines Frühchens

Frühgeborenes Kind

Etwa eines von zehn Kindern wird vor der 37. Schwangerschaftswoche geboren. Im Normalfall kommt ein Baby nach etwa 38-42 Schwangerschaftswochen auf die Welt – dann ist die Entwicklung vollständig abgeschlossen. Die Gebärmutter bietet dem ungeborenen Kind optimale Bedingungen für verschiedene Entwicklungsprozesse – vor allem für die Entwicklung des Gehirns. Nach der Geburt muss ein Frühchen […]

Entspannung für das Baby – 5 Tipps für die Baby Entspannung

schlafendes baby mit teddy.

Im Gegensatz zu älteren Kindern oder Erwachsenen haben Babys nicht die Möglichkeit, sich bewusst zu entspannen. Wenn sich Ihr Baby nicht von alleine entspannt, müssen Sie es dabei unterstützen. Zur Entspannung für das Baby gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, wie zum Beispiel leichte Massagen oder ein warmes Bad. (58 votes, average: 4,70 out of 5) […]

Haare färben in der Schwangerschaft:

Haare färben in der Schwangerschaft

Es gibt sehr unterschiedliche Meinungen und widersprechende Studien und Untersuchungen zu der Frage, ob sich das Haare färben grundsätzlich schädlich auf die Gesundheit auswirken kann. Es gibt keine Hinweise bzw. bekannte Fälle, bei denen durch das Haare färben der schwangeren Mutter gesundheitliche Probleme beim Kind auftauchten. Alternativen zum Haare färben sind das Verwenden von Natur- […]

Chroionzottenbiopsie – Früherkennung von Gendefekten und Stoffwechselstörungen

mann blickt durch ein mikroskop.

Die Chorionzottenbiopsie ist eine invasive Vorsorgeuntersuchung in der Schwangerschaft. Durch diese Untersuchungsmethode können Anomalien des Chromosomensatzes sowie verschiedene Stoffwechselstörungen frühzeitig erkannt werden. Die Chorionzottenbiopsie kann ab der 12. Woche der Schwangerschaft durchgeführt werden, geht allerdings mit gewissen Risiken einher. (21 votes, average: 4,50 out of 5) Loading…

Verhütung: Diese Möglichkeiten und hormonfreien Alternativen sollten Sie kennen

verschiedene Verhütungsmittel im Überblick

Es gibt viele Methoden zur Verhütung. Einzig sicher gegen die Übertragung von Geschlechtskrankheiten ist jedoch nur das Kondom. Frauen können sich mittlerweile entscheiden, ob die Verhütung mit oder ohne Hormonen stattfinden soll. Die gängigste hormonelle Verhütungsmethode ist die Pille. Ohne Hormone setzen Frauen meist auf die Berechnung des Eisprungs. Verhütungsmethoden für Männer gibt es kaum. […]

Rückbildungsgymnastik: Trainieren Sie Muskeln und Beckenboden nach der Schwangerschaft

Nach der Geburt ist Beckenbodentraining wichtig. Nach vier bis sechs Wochen dürfen Sie mit einfachen Übungen starten.

Rückbildungsgymnastik dient in erster Linie der Beckenbodenmuskulatur, um Inkontinenz, Gebärmuttersenkung oder Schmerzen im Unterleib zu vermeiden. Nach der Schwangerschaft sollten Sie sich im Wochenbett schonen. Erst vier Wochen nach der Geburt dürfen Sie mit ersten Übungen beginnen, die den Körper wieder in Form bringen. Steigern Sie die Rückbildungsgymnastik in kleinen Schritten und achten Sie auf […]

Mit ICSI schwanger werden: Das sollten Sie über die künstliche Befruchtung wissen

icsi Eizelle

Mit ICSI schwanger werden ist sicherer als mit der IVF-Methode, da das Spermium direkt in die Eizelle eingesetzt wird. Da für diesen Vorgang nur die stärksten Spermien genutzt werden, ist die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft (im Vergleich zu einem Kinderwunsch ohne künstliche Befruchtung) durchaus höher. Eine Behandlung erfordert meist eine zusätzliche Hormontherapie der Frau, welche – […]

Chlamydien und Fruchtbarkeit: Das sollten Sie wissen

chlamydien medikamente

Chlamydien und Fruchtbarkeit stehen in einem engen Zusammenhang. Eine unbehandelte Infektion kann zur Unfruchtbarkeit sowohl bei Männern als auch Frauen führen. Bleibt die Infektion unbehandelt, übertragen sich die Chlamydien während der Schwangerschaft auf das Baby und können schwere Entzündungen verursachen. Verhindern lässt sich die Ansteckung mit Chlamydien nur durch geschützten Geschlechtsverkehr. Auf Kondome sollte man […]

Ausschluss von Infektionskrankheiten: Vorbereitung auf die Schwangerschaft

kranke schwangere Frau

Der Ausschluss von Infektionskrankheiten ist nie zu 100% möglich, Impfungen können die Gefahr einer Infektion jedoch senken. Eine Infektion während der Schwangerschaft kann zu Fehl- oder Frühgeburten führen. Auch kann das Baby geschädigt werden (beispielsweise das Nervensystem). Um sich zusätzlich während der Schwangerschaft vor einer Infektion zu schützen, sind sehr gute Hygiene und auch die […]

Anovulation: Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten

Kinderwunsch bei Eltern

Anovulation bedeutet, dass kein Eisprung stattfindet. Daher ist eine Anovulation auch mit eine der häufigsten Ursachen für einen unerfüllten Kinderwunsch bei einem Paar. Besteht eine Anovulation und ein Kinderwunsch, kann mit Hilfe von Hormonen ein Eisprung künstlich ausgelöst werden. Schwanger werden ist demnach durchaus möglich. Die Anzeichen für einen fehlenden Eisprung sind sehr unterschiedlich. Am […]

Amalgamfüllungen und Schwangerschaft: Das sollten Sie wissen!

Amalganfüllung bei Frau

Amalgamfüllungen stehen im Verdacht einen Einfluss auf den weiblichen Zyklus zu haben und so zu einer Unfruchtbarkeit zu führen. Gleichzeitig kann Amalgam auch die Fruchtbarkeit vom Mann beeinträchtigen. Soll das Amalgam entfernt werden, sollte dies vor der Schwangerschaft mit einer anschließenden Entgiftung erfolgen. Während der Schwangerschaft und Stillzeit wird davon abgeraten. Zu 100% sicher sind […]

Das Alter der Frau – die Auswirkungen des Alters auf die Fruchtbarkeit

schwangerschaft im hohen alter

Pro Zyklus kann eine Frau an maximal sechs Tagen schwanger werden, was einer Wahrscheinlichkeit von 20-30% entspricht. Ab dem 35. Lebensjahr nimmt die Wahrscheinlichkeit für eine Schwangerschaft zunehmend ab, woran auch eine gesunde Lebensführung nichts ändern kann. Nicht nur die Wahrscheinlichkeit für eine Schwangerschaft wird ab einem bestimmten Alter negativ beeinflusst, sondern auch das Risiko […]

Der Eisprungkalender – bessere Chancen auf eine Schwangerschaft

spermien befruchten eine eizelle.

Um schwanger zu werden, stehen einer Frau monatlich nur wenige Tage für eine erfolgreiche Empfängnis zur Verfügung. Ein Eisprungkalender kann Frauen mit Kinderwunsch helfen, ihre fruchtbaren Tage zu erkennen, an denen eine erhöhte Chance für eine Schwangerschaft besteht. Kurz vor und während des Eisprungs ist die Wahrscheinlichkeit, schwanger zu werden um ein Vielfaches höher. (27 […]

Blutbild im Allgemeinen und während der Schwangerschaft

mit blut gefüllte röhrchen.

Das Blutbild (Hämogramm) ist das standardisierte Verfahren für eine Zusammenstellung von Befunden aus einer Blutprobe. Es verschafft eine Übersicht über die zellulären Bestandteile im Blut. Ein Blutbild beinhaltet Daten über die Quantität zellulärer Blutbestandteile und deren Morphologie (der äußeren Form). Hierbei wird zwischen dem kleinen und dem großen Blutbild (Hämogramm) unterschieden. Während der Schwangerschaft werden […]

Bluttest auf Trisomie während der Schwangerschaft

blutentnahme bei einer schwangeren frau.

Ein nichtinvasiver Bluttest auf Trisomie bietet werdenden Eltern die Möglichkeit, ihr Kind bereits in der Schwangerschaft auf eventuelle Chromosomenstörungen wie beispielsweise Trisomie 21, Trisomie 18 oder Trisomie 13 untersuchen zu lassen. Bei diesem Bluttest auf Trisomie ist keine Kostenübernahme gewährleistet und sie stellen keine abschließende Diagnose dar. Statistische Erhebungen zeigen auf, dass die Wahrscheinlichkeit steigt, […]

Verhütungsmittel absetzen – was beim Absetzen der Verhütung zu beachten ist

bauch während der schwangerschaft.

Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass die Verhütung über einen bestimmten Zeitraum abgesetzt werden muss, bevor Sie wieder schwanger werden können. Nach dem Absetzen der Verhütung kann es jedoch einige Wochen dauern, bis der Körper zu seinem ursprünglichen Zyklus zurückfindet, wo der Eisprung wieder regelmäßig stattfindet – vor allem nach Einnahme der Pille. Wie […]

Verhütungspflaster: Infos zu Anwendung, Wirkungsweise und Kosten

junge frau klebt sich verhuetungspflaster auf den oberarm

Das Verhütungspflaster wirkt wie die Pille durch die Abgabe von Hormonen, die über die Haut direkt ins Blut gelangen und einen Eisprung verhindern. Das Pflaster wird einmal wöchentlich gewechselt, 3 Wochen in Folge. Anschließend erfolgt eine Pause von 7 Tagen, an denen die Periode einsetzt. Wie bei jedem Hormonpräparat auch, sind Nebenwirkungen durch das Pflaster […]

Geschlechtskrankheiten: Das sollten Sie über Ansteckung und Symptome wissen

zwei bemalte finger mit einem kondom als "hut"

Geschlechtskrankheiten lassen sich nicht nur durch den Geschlechtsverkehr übertragen, sondern auch oral über den Speichel. Die Häufigkeit der Intimität ist dabei irrelevant. Ein einmaliger Kontakt genügt bereits für eine Ansteckung. Bei einem Verdacht auf eine Ansteckung sollte schnellstmöglich ein Arzt aufgesucht werden. Anonym kann erst einmal ein Selbsttest für Zuhause durchgeführt werden. Viele Krankheiten lassen […]

Antibabypille – Wirkung, Vorteile, Nachteile

frau haelt sich pille vor den bauch

Die Antibabypille ist ein Mittel zur Verhütung von Schwangerschaften. Die Antibabypille enthält synthetisch hergestellte Geschlechtshormone und wirkt auf den Hormonhaushalt der Frau ein. Es gibt verschiedene gute Gründe für die Antibabypille, aber auch einige, die gegen sie sprechen. Die Antibabypille gilt es verlässliches und relativ leicht anzuwendendes Kontrazeptivum, also Verhütungsmittel. Es gibt die Pille von […]

Milch abpumpen: Wann es nötig ist und wie es geht

Mit der Hand oder elektrisch: Es gibt mehrere Optionen, Muttermilch abzupumpen.

Muttermilch enthält alle wichtigen Nährstoffe, die Ihr Baby braucht, sowie Antikörper. Milch abpumpen und füttern ist daher eine tolle Alternative zum Stillen. Es gibt elektrische Pumpen sowie Handpumpen, die Sie verwenden können. Je nach Indikation ist das Ausleihen auf Rezept möglich. Die abgepumpte Milch lässt sich sammeln und dann später füttern oder alternativ einfrieren. So […]