Schwangerschaft

Chiropraktik in der Schwangerschaft

chiropraktiker behandelt eine schwangere frau.

Die Chiropraktik wird als Alternative Therapieform zur Schulmedizin für die Behandlung von Fehlstellungen und Blockaden der Gelenke angesehen. Diese Behandlungsmethode sorgt dafür, dass Nervenblockaden aufgehoben und Schmerzen gelindert werden. In der Schwangerschaft wird der fein aufeinander abgestimmte Knochen- und Muskelapparat zur Geburtsvorbereitung gelockert, insbesondere in den letzten Wochen der Schwangerschaft. Der wachsende Bauch wird dabei […]

Angst vor der Geburt – Was hilft?

Frau hat angst vor der Geburt

Angst vor der Geburt kann wegen möglicher Schmerzen oder Verletzungen eintreten, oder auch die Angst vor dem eigenen Versagen sein. Manche Frauen fühlen sich der Aufgabe des Mutterseins plötzlich nicht gewachsen. Angst vor einer zweiten Geburt kann durch schlechte Erfahrungen oder Komplikationen beim ersten Baby verstärkt werden. (30 votes, average: 4,30 out of 5) Loading…

Risikoschwangerschaft: Ein besonders Augenmerk auf Mutter und Kind

Risikoschwangerschaft

Eine Risikoschwangerschaft bedeutet nicht immer ein akutes Risiko innerhalb einer Schwangerschaft. Risikoschwangere werden verstärkt medizinisch überwacht. Das erhöhte Alter der Schwangeren ist einer der wichtigsten Risikofaktoren. Wird eine schwangere Frau als Risikoschwangere eingestuft, bedeutet dies nicht umgehend Gefahr für das Leben von Mutter und Kind. Vielmehr wird mit dieser Einstufung gesagt, dass die Schwangerschaft bestimmte […]

Gewicht des Babys: Der Weg zum Wonneproppen

Gewicht von Babys

Das Gewicht der Babys wird in den ersten Lebensmonaten in medizinischen Untersuchungen engmaschig kontrolliert. Stillbabys legen zumeist schneller an Gewicht zu als Flaschenkinder. Eine verringerte Gewichtszunahme kann ein Hinweis auf eine Gedeihstörung sein. Mit welchem Gewicht Babys auf die Welt kommen, kann ganz unterschiedlich sein. Die einen sind eher zart gebaut, die anderen sind wahre […]

Mutterschutz in der Schwangerschaft

Mutterschutzgesetz

Der Mutterschutz in der Schwangerschaft ist der Zeitraum, der sechs Wochen vor der Geburt Ihres Kindes beginnt und acht Wochen danach endet. In diesem Zeitraum gelten grundsätzlich spezielle Rechte und Pflichten. Während Sie im Mutterschutz sind, erhalten Sie Mutterschaftsgeld von der Krankenkasse und einen Zuschuss zum Mutterschaftsgeld von Ihrem Arbeitgeber. In Summe werden Sie keinen […]

Milcheinschuss nach der Geburt fördern

baby wird gestillt.

Eine der größten Sorgen nach der Geburt ist es, ob das Stillen wohl richtig funktionieren wird. Nach der Geburt muss sich der Körper der Mutter erst mal auf die Vorgänge für die Stillzeit einstellen. Die Schwangerschaft ist zu Ende und die Ernährung des Kindes steht an. Bis der Körper das registriert hat, kann es manchmal […]

Depressionen in der Schwangerschaft: Wenn die Freude fehlt

Schwangerschaftsdepression

Schwangerschaftsdepressionen weisen dieselben Symptome wie eine normale Depression auf. Die Ursachen liegen vermutlich besonders häufig an den persönlichen Umständen der Betroffenen. Eine Schwangerschaftsdepression kann in schweren Fällen medikamentös behandelt werden. Eigentlich könnte alles so schön sein: Viele schwangere Frauen freuen sich auf ihren Nachwuchs und bereiten sich mit größter Freude auf das Leben mit einem […]

Ein Kaiserschnitt sollte erfolgen, bevor eine Gefahr für Sie oder Ihr Baby besteht

Sectio

Bei einem Kaiserschnitt kommt Ihr Kind nicht auf natürlichem Weg auf die Welt, sondern durch einen operativen Eingriff. Vor allem dann, wenn ein Risiko für Sie oder Ihr Baby vorliegt, wird ein Kaiserschnitt im Vorfeld empfohlen (geplanter Kaiserschnitt). Auch während der Geburt können sich Ihre Werte oder die Ihres Babys schnell verändern und einen Kaiserschnitt nötig […]

Genussmittel reduzieren – vor und während der Schwangerschaft

ein glas bier und zigaretten im aschenbecher.

Um ungeborenes Leben zu schützten, gibt es für werdende Mütter vor und auch während der Schwangerschaft einiges zu beachten. Das gilt ganz besonders für den Konsum von Genussmitteln, wie beispielsweise Alkohol und Zigaretten. Beim Konsum von Genussmitteln in der der Schwangerschaft sollte ganz explizit zwischen den einzelnen möglichen Genussmitteln unterschieden werden. Die Gesundheit des noch […]

Plazenta: Versorgung Ihres Babys in der Schwangerschaft

Mutterkuchen

Die Plazenta heißt auch Mutterkuchen und ist der Versorgungsherd für Ihr Baby während der Schwangerschaft. Über die Plazenta wird Ihr Baby mit überlebenswichtigen Stoffen versorgt. Auch können Abfallprodukte so abtransportiert werden. Auf die Plazenta lauern viele Gefahren: Blutergüsse, Insuffizienz sowie Abnormalitäten bei Aufbau und Lage können Ihrem Kind gefährlich werden. Die Plazenta ist ein Gast […]

Inkontinenz nach der Geburt

inkontinenz.

Niesen, Joggen oder einfach nur Husten können den Beckenboden nach einer Geburt so belasten, dass sich der eine oder andere Tropfen Urin oder Stuhl unfreiwillig löst. Laut Statistiken geht es mehr Frauen nach der Geburt so, als Sie vielleicht denken. Das Problem entsteht dadurch, dass sich Gewebe und Muskeln des Uterus, welche den Darm und […]

Haare schneiden beim Kleinkind oder Baby

kind beim friseur.

Irokese, Vokuhila oder Ponys – auf den Köpfen von Babys sprießen oftmals die lustigsten Frisuren. Viele Eltern fragen sich, ob sie mit Ihrem Baby schon zum Friseur gehen sollen. Andere sparen sich das Geld und legen selber Hand an. Ob das gut geht, steht allerdings auf einem anderen Blatt. Es kommt nämlich nicht nur auf […]

Nackenfaltenmessung: Warum die Untersuchung sinnvoll sein kann

Nackentransparenz-Messung

Die Nackenfaltenmessung in der Schwangerschaft ist eine Vorsorge-Untersuchung außerhalb des Standardprogramms. Dabei wird die Dicke des Ödems am Nacken des Babys bemessen. Die Kosten für eine Nackenfaltenmessung liegen zwischen 70 und 250 Euro. Wer zur Gruppe der Risikoschwangeren gehört, für den übernimmt die Krankenkasse die Untersuchungskosten. Die Nackenfaltenmessung ist eine der optionalen Untersuchungen in der […]

Pilates in der Schwangerschaft: Eine gute Idee, um sich als Schwangere fit zu halten!

Pilates Übungen

Pilates in der Schwangerschaft ist eine gute Idee. Dieser Sport trainiert exakt die Muskelgruppen, die Ihnen während der Schwangerschaft und bei der Geburt helfen: den Rücken, den Bauch und den Beckenboden. Pilates ist während der Schwangerschaft erlaubt, wenn Sie auf Ihren Körper hören und sich auf die neuen Körpermaße sowie die Instabilität Ihres Körpers einstellen. […]

Eierstockentzündung: Wenn es im Bauch schmerzt

Eierstockentzündung

Eierstockentzündungen werden in den meisten Fällen durch Bakterien verursacht, die über den Scheideneingang in die Eierstöcke und Eileiter gelangen. Hauptursache ist die Übertragung von Bakterien über vorliegende Scheidenentzündungen, häufig wechselnde Sexualpartner und medizinische Eingriffe wie das Einsetzen der Spirale. Die Eierstockentzündung während der Schwangerschaft kann mit Antibiotika behandelt werden. Es kann nur ein leichter Druck […]

Frühgeburt – Chancen und Risiken

frühchen.

Von einer Frühgeburt in der Schwangerschaft ist die Rede, wenn ein Kind vor der 37. Schwangerschaftswoche auf die Welt kommt. Die meisten Frühchen werden zwischen der 24. Woche und der 36. Schwangerschaftswoche geboren. In den meisten Fällen wiegen Frühchen weniger als 2500 Gramm. Im Jahre 2010 erblickte das am frühesten geborene und überlebende Kind in Europa […]

Ischiasschmerzen in der Schwangerschaft: Ursachen und Behandlungsmethoden

Ischiasschmerzen bei der schwangeren Frau

Ischiasschmerzen in der Schwangerschaft können durch mehrere Ursachen ausgelöst werden. Bereits das Gewicht des Kindes oder eine starke Gewichtszunahme der Mutter können ausreichen, um den Ischiasnerv zu reizen. Behandeln lassen sich Ischiasschmerzen oft durch entspannende und vor allem entlastende Übungen. Medikamente sollten nur im Notfall und auch nur nach Rücksprache mit dem Arzt eingenommen werden. […]

Beckenendlage: Das Baby will sich nicht drehen

beckenendlage.

Eine Beckenendlage oder auch der Steißlage liegt vor, wenn das ungeborene Kind in den letzten Schwangerschaftswochen immer noch mit dem Kopf nach oben liegt. Heutzutage wird dieses Problematik meistens mit einem Kaiserschnitt gelöst, was jedoch nicht unbedingt nötig ist. Ungefähr um die 30. Woche der Schwangerschaft dreht sich der Großteil der Babys in die für […]

Erektile Dysfunktion und trotzdem schwanger werden?

errektionsstörungen.

Die erektile Dysfunktion, abgekürzt auch ED genannt, ist eine Sexualstörung, bei der es dem Mann in mehr als 70 % der Versuche nicht gelingt, eine für einen befriedigenden Geschlechtsverkehr erforderliche Erektion zu erreichen oder aufrecht zu erhalten. Die erektile Dysfunktion ist zwar eine schwerwiegende Erkrankung, dank moderner Untersuchungsmethoden wissen wir jedoch heutzutage, dass die meisten […]

Stichwort: Schwangerschaftsbetreuung. Ärzte und Hebammen sind für Sie da

Fragen beantworten während der Schwangerschaft

Die Schwangerschaftsbetreuung beginnt mit der Schwangerschaft und endet nach der Geburt noch lange nicht. Während der gesamten Schwangerschaft stehen Hebammen und Ärzte Ihnen zur Seite und beantworten all Ihre Fragen. Die wichtigsten Faktoren während der Schwangerschaft sind Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihres Kindes. Deswegen gehören regelmäßige Blut- und Ultraschalluntersuchungen ebenso zur Schwangerschaftsvorsorge wie das […]

Diese frühkindlichen Baby-Reflexe sollten Sie kennen

Babys Hand in Mamas Hand

Baby-Reflexe dienen zum einen zum Schutz des Kindes, sichern das Überleben und helfen beim Aufbau der Muskulatur. Viele Baby-Reflexe lassen im Laufe der ersten Wochen und Monate nach. Doch einige Reflexe begleiten uns ein Leben lang. Reflexe sind wichtig für die Entwicklung des Kindes. Daher führen Ärzte gern kurze Tests durch, um beispielsweise die Motorik […]

Fruchtbarkeitsstörungen können Mann und Frau treffen

unerfüllter Kinderwunsch

Fruchtbarkeitsstörungen müssen den Kinderwunsch nicht zunichtemachen. Nach der Anamnese kann häufig eine Behandlung folgen. Zu den häufigsten Fruchtbarkeitsstörungen der Frau zählen Erkrankungen an den Eierstöcken, am Eileiter, am Gebärmutterhals, an der Gebärmutter sowie vorangegangene Fehlgeburten. Zu den häufigsten Fruchtbarkeitsstörungen beim Mann zählen Störungen bei Bildung und Transport der Spermien. Sie haben bereits seit längerem Sex […]

Sechs Fruchtbarkeitsmythen im Realitätscheck

Familienplanung mit Fruchtbarkeitsmythen

Viele Fruchtbarkeitsmythen klingen logisch, sind aber nicht wissenschaftlich erforscht. Zu den wahren Fruchtbarkeitsmythen gehört die Annahme, dass häufiger Sex an den fruchten Tagen vor dem Eisprung besonders günstig ist, um schwanger zu werden. Zu den unwahren Fruchtbarkeitsmythen gehört die Annahme, dass ein Orgasmus oder eine bestimmte Stellung beim Sex eine Schwangerschaft begünstigen. Paare mit Kinderwunsch […]

Babykopf selber halten – Wann es soweit ist und was Sie nun wissen müssen

Babykopf halten

Bis das Baby seinen Kopf selber halten kann, können bis zu 6 Monate vergehen. Geduld ist bis dahin sehr wichtig. Mit Übungen ist es möglich, dass das Kind seine Muskulatur stärkt. Dies kann dazu beitragen, dass das Kind in seiner Entwicklung besser gefördert wird. Den Kopf in den ersten Monaten nicht ausreichend zu stützen, kann […]

Fruchtbarkeitsmassage: Ballast aus dem Körper verbannen für die Empfängnis

Fruchtbarkeitsmassage um schwanger zu werden

Die Fruchtbarkeitsmassage dient dazu, den Körper zu entgiften und zu entschlacken. Das schafft optimale Bedingungen, um schwanger zu werden. Der naturheilkundliche Ansatz – mittels Fruchtbarkeitsmassage die Chancen auf eine Schwangerschaft zu erhöhen – unterstützt häufig eine schulmedizinische Kinderwunschtherapie. Die Massage wird von ausgebildeten Heiltherapeuten oder dem Partner durchgeführt. Die Fruchtbarkeitsmassage ist eine Option, um Ihnen dabei […]