Während der Schwangerschaft

Die Kardiotokographie (CTG) dient der Kontrolle während Schwangerschaft und Geburt

CTG

Das CTG ist eine schmerzfreie Untersuchung während Schwangerschaft und Geburt. Die Kardiotokographie dient der Kontrolle. So hören Ihr Frauenarzt oder Ihre Hebamme die Herztöne des Babys und die Wehentätigkeit ab. Man unterscheidet zwischen internem und externem CTG. Das sperrige Wort „Kardiotokographie“ werden Sie voraussichtlich nur selten benutzen – auch wenn Sie Ihr erstes Baby erwarten. […]

Jodmangel in der Schwangerschaft: Das können Sie tun

Jodmangel gefährdet das Baby

Jodmangel in der Schwangerschaft begünstigt Fehlgeburten, Wachstums- und Entwicklungsstörungen. In der Schwangerschaft besteht erhöhter Jodbedarf. Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln wird empfohlen, um eine ausreichend hohe Jodzufuhr zu gewährleisten. Jodmangel ist eine Mangelerscheinung, die – während Schwangerschaft und Stillzeit – schlimme Folgen für Ihr Baby haben kann. Vielleicht gehören Sie zu den 390 Millionen Menschen, die […]

Entbindungstermin: So berechnen Sie den Geburtstermin genau

schwangere Frau mit einem Wecker

Es gibt verschiedene Methoden, um den Entbindungstermin zu berechnen, aber in den meisten Fällen wird eine mathematische Formel namens Naegele angewendet. Aufgrund eines unregelmäßigen Menstruationszyklus können Abweichungen des Termins in beide Richtungen auftreten. Werdende Mütter müssen ihre Schwangerschaft beim Arbeitgeber angeben, um den vollen Mutterschutz genießen zu können. Wird eine Frau nicht infolge einer künstlichen […]

Dammmassage in der Schwangerschaft: Wie Sie einem Dammriss vorbeugen

Schwangere Frau relaxt

Die Dammmassage gilt als effektive Maßnahme, um einen Dammriss während des Geburtsvorgangs zu vermeiden. Eine Dammmassage kann von der schwangeren Frau oder von ihrem Partner zu Hause durchgeführt werden. Die Geburt wird durch die regelmäßige Dammmassage erleichtert. Während der Schwangerschaft bereiten sich werdende Mütter mit verschiedenen Maßnahmen vor, um die Schmerzen und eventuelle Risiken bei […]

Frauenarzt oder Frauenärztin? So treffen Sie die richtige Entscheidung

Eine schwangere Frau wird untersucht

Viele Frauen fühlen sich bei einer Frauenärztin wohler als bei einem Frauenarzt. Eine Schwangerschaft kann mit einem Schwangerschaftstest aus der Apotheke kontrolliert werden, doch nur ein Frauenarzt oder Frauenärztin kann eine Schwangerschaft definitiv feststellen. Kontrolluntersuchungen während der Schwangerschaft geben Auskunft über den Entwicklungsstand des Kindes und über den allgemeinen Gesundheitszustand von Mutter und Kind. Vertrauen […]

Folsäuremangel in der Schwangerschaft

chemische struktur von folsäure.

Ein Folsäuremangel während der Schwangerschaft kann besonders in denn ersten paar Wochen schwerwiegende Fehlbildungen beim ungeborenen Kind verursachen. Folsäure ist ein wasserlöslicher Mikronährstoff und zählt zu der Gruppe der B-Vitamine. Der Körper brauch die Folsäure für Wachstumsprozesse und eine funktionierende Zellteilung. Besonders für eine gute Blutbildung ist ein Folsäuremangel schädlich und zu vermeiden. Streng genommen […]

Die Fruchtwasseruntersuchung in der Schwangerschaft

schwangere frau mit den händen am bauch.

Die Amniozentese, wie die Fruchtwasseruntersuchung auch genannt wird, ist eine Untersuchungsmethode der Pränataldiagnostik. Dabei wird während der Schwangerschaft Fruchtwasser aus der Fruchtblase entnommen und anschließend darin befindliche Zellen des Fruchtwassers auf mögliche Krankheiten untersucht, wie wie zum Beispiel Trisomie 21. In welcher Ssw. Die Untersuchung durchgeführt wird, kann leicht zwischen der 14. und 19. Schwangerschaftswoche […]

Hautpflege in der Schwangerschaft

während der schwangerschaft die haut pflegen

Während der Schwangerschaft hat der Körper besondere Bedürfnisse. Mit einer angepassten Hautpflege kann Hautproblemen vorgebeugt werden, um auch in der Schwangerschaft Probleme wie unreine Haut oder Pickel weitestgehend zu vermeiden. Das größte Organ — die Haut, kann in der Schwangerschaft recht schnell aus dem Gleichgewicht geraten. In der Schwangerschaft wird der weibliche Körper stärker mit […]

Salmonellen in der Schwangerschaft

arzt mit schild in der hand: salmonellen.

Salmonellen sind besonders häufig in flüssigen und eiweißhaltigen Produkten zu finden. Salmonellen sind stäbchenförmige Bakterien, die sowohl Menschen auch als verschiedene Tierarten mit einer Ansteckung belasten können.  Mittlerweile wurden ungefähr 2.600 verschiedene Varianten des Salmonellen-Erregers entdeckt, die aber nicht alle auch eine Erkrankung nach sich ziehen. Grob wird von Medizinern zwischen den Enteritis und den […]

Hämorrhoiden in der Schwangerschaft – So bekommen Sie diese in den Griff

Schriftzug Hämorrhoiden

Jeder Mensch besitzt Hämorrhoiden, doch nicht immer machen sich diese im Laufe des Lebens bemerkbar. Diese treten in der Schwangerschaft meist auf, weil sich die Verdauung verlangsamt. Oft werden Hämorrhoiden auch erst durch das Pressen bei der Geburt sichtbar. Hämorrhoiden in der Schwangerschaft sind keine Seltenheit und können in den meisten Fällen schon mit einfachen […]

Gürtelrose in der Schwangerschaft: Infos zu Ursachen, Symptomen und Behandlung

Gürtelrose in der Schwangerschaft

Verantwortlich für die Erkrankung Gürtelrose (auch als Herpes Zoster bekannt) ist ein Virus, der im Körper nach einer Windpocken-Erkrankung zurückbleibt. Zu den gut sichtbaren und leider oft schmerzhaften Symptomen von Gürtelrose gehört die gruppenförmige Bläschenbildung. Diese jucken und können starke Schmerzen verursachen. Für das Baby besteht nur dann eine Gefahr, wenn die Mutter keine Antikörper […]

Allergie in der Schwangerschaft – Das müssen Sie unbedingt beachten

Schwangere Frau mit Allergie.

Besteht eine Allergie in der Schwangerschaft, kann diese nach Rücksprache mit dem Arzt behandelt werden. Da nicht jedes Medikament empfehlenswert ist, sollte man sich vertrauensvoll von seinem Arzt beraten lassen und ggf. auf andere Mittel umsteigen. Die Symptome einer Allergie können in extremen Fällen gefährlich für das Baby werden. Dies ist zum Beispiel bei einer […]

Chiropraktik in der Schwangerschaft

chiropraktiker behandelt eine schwangere frau.

Die Chiropraktik wird als Alternative Therapieform zur Schulmedizin für die Behandlung von Fehlstellungen und Blockaden der Gelenke angesehen. Diese Behandlungsmethode sorgt dafür, dass Nervenblockaden aufgehoben und Schmerzen gelindert werden. In der Schwangerschaft wird der fein aufeinander abgestimmte Knochen- und Muskelapparat zur Geburtsvorbereitung gelockert, insbesondere in den letzten Wochen der Schwangerschaft. Der wachsende Bauch wird dabei […]

Angst vor der Geburt – Was hilft?

Frau hat angst vor der Geburt

Angst vor der Geburt kann wegen möglicher Schmerzen oder Verletzungen eintreten, oder auch die Angst vor dem eigenen Versagen sein. Manche Frauen fühlen sich der Aufgabe des Mutterseins plötzlich nicht gewachsen. Angst vor einer zweiten Geburt kann durch schlechte Erfahrungen oder Komplikationen beim ersten Baby verstärkt werden. (30 votes, average: 4,30 out of 5) Loading…

Risikoschwangerschaft: Ein besonders Augenmerk auf Mutter und Kind

Risikoschwangerschaft

Eine Risikoschwangerschaft bedeutet nicht immer ein akutes Risiko innerhalb einer Schwangerschaft. Risikoschwangere werden verstärkt medizinisch überwacht. Das erhöhte Alter der Schwangeren ist einer der wichtigsten Risikofaktoren. Wird eine schwangere Frau als Risikoschwangere eingestuft, bedeutet dies nicht umgehend Gefahr für das Leben von Mutter und Kind. Vielmehr wird mit dieser Einstufung gesagt, dass die Schwangerschaft bestimmte […]

Mutterschutz in der Schwangerschaft

Mutterschutzgesetz

Der Mutterschutz in der Schwangerschaft ist der Zeitraum, der sechs Wochen vor der Geburt Ihres Kindes beginnt und acht Wochen danach endet. In diesem Zeitraum gelten grundsätzlich spezielle Rechte und Pflichten. Während Sie im Mutterschutz sind, erhalten Sie Mutterschaftsgeld von der Krankenkasse und einen Zuschuss zum Mutterschaftsgeld von Ihrem Arbeitgeber. In Summe werden Sie keinen […]

Depressionen in der Schwangerschaft: Wenn die Freude fehlt

Schwangerschaftsdepression

Schwangerschaftsdepressionen weisen dieselben Symptome wie eine normale Depression auf. Die Ursachen liegen vermutlich besonders häufig an den persönlichen Umständen der Betroffenen. Eine Schwangerschaftsdepression kann in schweren Fällen medikamentös behandelt werden. Eigentlich könnte alles so schön sein: Viele schwangere Frauen freuen sich auf ihren Nachwuchs und bereiten sich mit größter Freude auf das Leben mit einem […]

Ein Kaiserschnitt sollte erfolgen, bevor eine Gefahr für Sie oder Ihr Baby besteht

Sectio

Bei einem Kaiserschnitt kommt Ihr Kind nicht auf natürlichem Weg auf die Welt, sondern durch einen operativen Eingriff. Vor allem dann, wenn ein Risiko für Sie oder Ihr Baby vorliegt, wird ein Kaiserschnitt im Vorfeld empfohlen (geplanter Kaiserschnitt). Auch während der Geburt können sich Ihre Werte oder die Ihres Babys schnell verändern und einen Kaiserschnitt nötig […]

Plazenta: Versorgung Ihres Babys in der Schwangerschaft

Mutterkuchen

Die Plazenta heißt auch Mutterkuchen und ist der Versorgungsherd für Ihr Baby während der Schwangerschaft. Über die Plazenta wird Ihr Baby mit überlebenswichtigen Stoffen versorgt. Auch können Abfallprodukte so abtransportiert werden. Auf die Plazenta lauern viele Gefahren: Blutergüsse, Insuffizienz sowie Abnormalitäten bei Aufbau und Lage können Ihrem Kind gefährlich werden. Die Plazenta ist ein Gast […]

Nackenfaltenmessung: Warum die Untersuchung sinnvoll sein kann

Nackentransparenz-Messung

Die Nackenfaltenmessung in der Schwangerschaft ist eine Vorsorge-Untersuchung außerhalb des Standardprogramms. Dabei wird die Dicke des Ödems am Nacken des Babys bemessen. Die Kosten für eine Nackenfaltenmessung liegen zwischen 70 und 250 Euro. Wer zur Gruppe der Risikoschwangeren gehört, für den übernimmt die Krankenkasse die Untersuchungskosten. Die Nackenfaltenmessung ist eine der optionalen Untersuchungen in der […]

Pilates in der Schwangerschaft: Eine gute Idee, um sich als Schwangere fit zu halten!

Pilates Übungen

Pilates in der Schwangerschaft ist eine gute Idee. Dieser Sport trainiert exakt die Muskelgruppen, die Ihnen während der Schwangerschaft und bei der Geburt helfen: den Rücken, den Bauch und den Beckenboden. Pilates ist während der Schwangerschaft erlaubt, wenn Sie auf Ihren Körper hören und sich auf die neuen Körpermaße sowie die Instabilität Ihres Körpers einstellen. […]

Eierstockentzündung: Wenn es im Bauch schmerzt

Eierstockentzündung

Eierstockentzündungen werden in den meisten Fällen durch Bakterien verursacht, die über den Scheideneingang in die Eierstöcke und Eileiter gelangen. Hauptursache ist die Übertragung von Bakterien über vorliegende Scheidenentzündungen, häufig wechselnde Sexualpartner und medizinische Eingriffe wie das Einsetzen der Spirale. Die Eierstockentzündung während der Schwangerschaft kann mit Antibiotika behandelt werden. Es kann nur ein leichter Druck […]

Frühgeburt – Chancen und Risiken

frühchen.

Von einer Frühgeburt in der Schwangerschaft ist die Rede, wenn ein Kind vor der 37. Schwangerschaftswoche auf die Welt kommt. Die meisten Frühchen werden zwischen der 24. Woche und der 36. Schwangerschaftswoche geboren. In den meisten Fällen wiegen Frühchen weniger als 2500 Gramm. Im Jahre 2010 erblickte das am frühesten geborene und überlebende Kind in Europa […]

Ischiasschmerzen in der Schwangerschaft: Ursachen und Behandlungsmethoden

Ischiasschmerzen bei der schwangeren Frau

Ischiasschmerzen in der Schwangerschaft können durch mehrere Ursachen ausgelöst werden. Bereits das Gewicht des Kindes oder eine starke Gewichtszunahme der Mutter können ausreichen, um den Ischiasnerv zu reizen. Behandeln lassen sich Ischiasschmerzen oft durch entspannende und vor allem entlastende Übungen. Medikamente sollten nur im Notfall und auch nur nach Rücksprache mit dem Arzt eingenommen werden. […]

Beckenendlage: Das Baby will sich nicht drehen

beckenendlage.

Eine Beckenendlage oder auch der Steißlage liegt vor, wenn das ungeborene Kind in den letzten Schwangerschaftswochen immer noch mit dem Kopf nach oben liegt. Heutzutage wird dieses Problematik meistens mit einem Kaiserschnitt gelöst, was jedoch nicht unbedingt nötig ist. Ungefähr um die 30. Woche der Schwangerschaft dreht sich der Großteil der Babys in die für […]