Wickeltasche im Test & Vergleich » Die besten Wickeltaschen

Hinweis: Wir verlinken die unten gezeigten Produkte auf Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt erhältlich ist. Dafür erhalten wir von den Händlern eine Provision bzw. Vergütung, jedoch nie vom Hersteller selbst. Ausführliche Infos zu unserem Bewertungsverfahren sowie zu unseren Einnahmen finden Sie hier.

Wer mit einem Neugeborenen unterwegs ist, der kennt die Herausforderung: Windeln, Puder, feuchte Tücher, Fläschchen, Spielzeug und Schnuller wollen jederzeit griffbereit sein, um die Bedürfnisse des Babys zu befriedigen. Eine durchdachte Wickeltasche ist dafür der perfekte Partner im Alltag.

Mit unserem Wickeltaschen-Vergleich nähern Sie sich Schritt für Schritt dem richtigen Modell, denn es gibt vielfältige Varianten vom Wickelrucksack bis zur Babytasche. Achten Sie auf die richtige Anzahl von Fächern und wählen Sie eine praktische Größe, die auch beim Transport mit dem Kinderwagen funktioniert.

  • Material, Größe, Trageriemen, Design und die Anzahl der Fächer spielen bei der Wahl von Babywickeltaschen eine wichtige Rolle. Finden Sie in unserem Wickeltaschen-Vergleich heraus, worauf es bei den Taschen wirklich ankommt, damit sie eine Erleichterung im Alltag sind.
  • Gönnen Sie sich eine Babywickeltasche, die nicht nur praktisch und funktional ist, sondern darüber hinaus auch noch gut aussieht. Wählen Sie lässige Wickeltaschen, Wickeltaschen für Männer oder elegante Wickeltaschen aus Leder, die zu Ihrem Styling passen.
  • Eine wirklich durchdachte Windeltasche lässt sich einfach reinigen und kann darüber hinaus auch als Wickelunterlage verwendet werden. Dadurch sind Sie unabhängig von Toiletten und Waschräumen, sodass Sie den Komfort Ihres Babys jederzeit sicherstellen können.

Eltern, die kurz vor der Geburt stehen oder bereits ein Baby haben, müssen für den Nachwuchs eine ganze Menge Anschaffungen tätigen: Möbel für das Kinderzimmer, Autositz und Kinderwagen, Kleidung und Spielzeug werden nach und nach gekauft.

Wer nun auf der Suche nach der perfekten Babywickeltasche ist, dem werden die Erkenntnisse aus unserem Wickeltaschen-Vergleich 2018 eine große Hilfe bei der Auswahl sein. Im Rahmen unserer Kaufberatung gehen wir Schritt für Schritt die wichtigsten Kriterien und Kategorien durch, damit Sie einen geeigneten Begleiter für Ihren neuen Alltag mit Baby finden.

wickeltasche-test

1. Das unterscheidet Wickeltaschen von normalen Taschen

In unterschiedlichen Babywickeltaschen-Tests hat sich gezeigt, dass die Alltagshelfer meist wesentlich funktionaler sind. Darunter leidet allerdings nur allzu häufig das Design, wobei diverse Marken und Hersteller mittlerweile dem Wunsch der Eltern nachkommen, attraktive Varianten einkaufen zu können.

Auch wenn Windeltaschen klassischerweise als Baby-Zubehör gelten, sind sie doch gleichzeitig auch ein Accessoire am Körper der Eltern.

Daher designen inzwischen viele Labels die Taschen nicht mehr in kindgerechter Optik, sondern ergänzen zielsicher das Styling der Eltern – schließlich laufen sie mit den Taschen durch den Alltag.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass es mittlerweile eine große Vielfalt gibt, die sich den Bedürfnissen der Eltern anpassen. Sie haben nun die Wahl zwischen besonders lässigen Wickeltaschen, Wickelrucksäcken, sehr großen Wickeltaschen oder Wickeltaschen mit bunten Farben und Mustern.

Selbstverständlich können frisch gebackene Eltern auch einfach irgendeine Tasche als Wickeltasche verwenden, deren Format die notwendigen Utensilien zum Wechseln der Windeln beherbergen können.

Allerdings fehlen diesen Taschen meist die raffinierten Details, die Babywickeltaschen von herkömmlichen Taschen unterscheiden. Die wichtigsten Merkmale einer Baby-Wickeltasche:

  • Vorrichtungen zur Befestigung am Kinderwagen
  • zahlreiche Innenfächer zur Aufbewahrung von Utensilien
  • unempfindliches Innenfutter
  • Halterungen für Fläschchen oder Reinigungsflüssigkeiten
  • ausgeklappt als Wickelunterlage verwendbar
  • geräumiges Feuchtfach zur Aufbewahrung gebrauchter Windeln

All diese Ausstattungsdetails machen in sämtlichen Wickeltaschen-Tests den Unterschied zu herkömmlichen Taschen aus. Bevor wir wichtige Funktionen näher erläutern und auf Materialien, Stilrichtungen und Einsatzgebiete eingehen, wollen wir die Unterschiede zwischen Wickeltaschen und Wickelrucksäcken einander gegenüberstellen:

Eigenschaft Babywickeltasche Wickelrucksack
ausreichend Fächer Ja Nein
mit Kinderwagen kombinierbar häufig teilweise
Tragevariante Schulter oder Hand Rücken

In unserem Vergleich werden wir weiterhin den Begriff Tasche verwenden, wobei durchdachte Rucksäcke überwiegend die gleichen Funktionen erfüllen und ähnlich ausgestattet sind.

2. Variantenreiche Designs von Babywickeltaschen entdecken

Mann und Frau werden Eltern

Die Damenwelt sollte bei der Wahl einer Baby-Wickeltasche auch eine Sekunde an den Vater denken. Wo sie vielleicht eine geblümte Tasche in Rosatönen passend zum Kinderwagen wählen würde, wünscht sich der Vater vielleicht eine etwas dezentere Variante.

Die Hersteller von Wickeltaschen orientieren sich ganz bewusst an den Stilrichtungen der herkömmlichen Taschenmode.

Sie genießen daher eine sehr große Auswahl, bei der Sie schwarze Wickeltaschen, braune Wickeltaschen oder graue Wickeltaschen kaufen können, die sich mit nahezu jedem Styling und jedem Kinderwagen kombinieren lassen.

Es gibt neben schlichten unifarbenen Varianten auch stylishe Wickeltaschen oder besonders lässige Stücke. Neben großen Bags sind besonders Wickeltaschen als Rucksack bei modebewussten Eltern sehr beliebt.

Es gibt Wickeltaschen in facettenreicher Vielfalt und moderne Wickeltaschen in Unisex-Optik, mit denen sich auch Väter durchaus wohlfühlen, wie Wickeltaschen-Tests zeigen.

Egal, welchen Typ Wickeltasche Sie kaufen, Sie sollten neben dem Design vor allem die Funktionalität berücksichtigen. Die beste Wickeltasche sollte schließlich alle Bedürfnisse befriedigen, die Sie und Ihr Nachwuchs im Alltag haben.

3. Den Inhalt der Wickeltasche berücksichtigen

Selbstverständlich können Sie Ihre Wickeltasche so bestücken, wie Sie es sich wünschen. Wir wollen dennoch gerade werdenden Eltern, die ihr erstes Kind erwarten, eine Übersicht geben. Denn ob Sie eine besonders günstige Wickeltasche oder den Wickeltaschen-Testsieger kaufen, hat keinen Einfluss auf den Inhalt.

3.1. Alles zum Windelwechseln

Zunächst ist eine wichtige Funktion der Modelle der Transport mehrerer Windeln. Sie sollten mindestens zwei oder drei Windeln in der Tasche dabei haben, auch wenn Sie nur kurz unterwegs sind. Dies sorgt dafür, dass Sie bei einem übereilten Aufbruch immer noch eine kleine Notreserve zur Verfügung haben.

Das gesamte Zubehör des Windelwechsels, also Cremes, feuchte Tücher und Babypuder, sollten Sie ebenfalls in der Babywickeltasche unterbringen können. Zur Ablenkung oder Erheiterung können auch kleine Spielzeuge oder der beliebte Schnuller in der Tasche aufbewahrt werden.

Achten Sie beim Babywickeltaschen-Kauf darauf, dass sie nach Möglichkeit eine sogenannte Feuchttasche besitzen. In diesem separaten Teil können benutzte Windeln aufbewahrt werden, die weder Gerüche noch Feuchtigkeit nach außen dringen lassen.

3.2. Nahrung und Wechselkleidung

wickeltasche-kaufen

In eine Wickeltasche müssen einige Dinge Platz finden, wie Windeln und Fläschchen.

Denken Sie auch an die Ernährung Ihres Babys, sodass Sie Fläschchen, Spucktücher, Gläschen und Löffel für den Nachwuchs jederzeit griffbereit haben.

Stillende Mütter sollten dabei auch an sich selbst denken und beispielsweise Stilleinlagen in der Tasche mit sich führen.

Schon nach wenigen Wochen mit dem Säugling werden Eltern auch Wechselwäsche in der Tasche unterbringen wollen.

Kam das Spucktuch zu spät oder war die Windel trotz des schnellen Wechsels sehr stark gefüllt, ist ein Ersatz-Strampler oder Body eine äußerst praktische, hygienische und wohlriechende Lösung.

Wer nun im Geiste all diese Utensilien zusammenaddiert, dem wird nach und nach das geeignete Format für die Wickeltasche immer geläufiger. Damit Sie nicht noch eine zusätzliche Handtasche benötigen, sollten auch Ihre persönlichen Gegenstände ausreichend Platz finden.

In separaten Außentaschen mit Reißverschluss lassen sich so mühelos Smartphone, Schlüssel und Geldbörse ebenfalls transportieren. Dadurch kann die Wickeltasche wie eine Handtasche genutzt werden, die über clevere Zusatzfunktionen verfügt.

3.3. Keine Ergebnisse der Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest kann leider nicht als Entscheidungshilfe herangezogen werden, da dort bislang kein Wickeltaschen-Test durchgeführt wurde.

Allerdings gibt es einen umfangreichen Vergleich von Babywindeln, der werdenden Eltern interessante Informationen liefert.

4. Ganz besonders individuell – die selbstgenähte Wickeltasche

Wer bereits etwas Erfahrung an der Nähmaschine besitzt, der kann sich eine Wickeltasche nähen.

Für Einsteiger an der Nähmaschine ist so eine komplexe Tasche mit zahlreichen Fächern, Reißverschlüssen und Riemen nicht unbedingt empfehlenswert. Auch der Material-Mix wird die Fähigkeiten von Näh-Neulingen voraussichtlich übersteigen.

Für geübte Schneider hingegen kann es mit der richtigen Vorlage allerdings durchaus gelingen, eine Wickeltasche zu nähen. Dazu sollten Sie sich im Vorfeld folgende Fragen beantworten:

  • Was gehört in Wickeltaschen?
  • Was wird der zusätzliche Inhalt der Wickeltasche sein?
  • Wie sollte die Wickeltasche am Kinderwagen befestigt werden?
  • Soll die Wickeltasche mit Wickelunterlage ausgestattet werden?

Bevor Sie nun versuchen, das Rad neu zu erfinden, recherchieren Sie einfach im Internet. Dort finden Sie nicht nur zahlreiche Wickeltaschen-Schnittmuster, sondern auch Anleitungen und Videos. Profitieren Sie von den Erfahrungen, die andere bereits vor Ihnen gemacht haben, und vermeiden dadurch Fehler und doppelte Arbeit.

Die Vor- und Nachteile einer selbstgenähten Tasche im Überblick:

  • absolut individuell auf Ihre Bedürfnisse eingestellt
  • Wunschdesign
  • passt zum Kinderwagen
  • einzigartige Unikate
  • erfordert Geschick und Arbeitszeit
  • oft weniger robust

5. Wichtige Marken und Hersteller von Baby-Wickeltaschen

In unserem Vergleich haben wir namhafte und vergleichsweise unbekannte Hersteller unter die Lupe genommen. Dabei konnte beispielsweise Babymoov als Spezialist überzeugen, der sich ganz auf Babywickeltaschen konzentriert.

Da nur diese Art von Taschen produziert werden, sind sie sehr funktional, durchdacht und robust. Die Babymoov-Wickeltasche in unserem Vergleich sieht gut aus, hat ausreichend Innenfächer und ist dank Polyester als Material sehr reißfest und pflegeleicht.

Oilily-Wickeltaschen erkennt man auf den ersten Blick aufgrund ihrer farbenfrohen Designs. Bei dieser Marke finden Sie sehr kleine Wickeltaschen, aber auch großzügige Formate, wie Wickeltaschen-Tests zeigen. Die integrierten Wickelauflagen kommen meist im gleichen Look wie die restliche Tasche daher, während größenverstellbare und breite Schulterriemen das Tragen sehr angenehm gestalten.

wickeltaschen-testsieger

Wickeltaschen gibt es in vielen verschiedenen Farben und Größen.

Optisch sehr entspannt kommen ABC Design-Wickeltaschen daher, die inhaltlich enorm durchdacht sind.

Da dieser Hersteller auch Kinderwagen, Autositze, Hochstühle und weiteres Baby-Zubehör anbietet, können Sie attraktive Sets zusammenstellen. So harmoniert die Wickeltasche für Kinderwagen auch gleichzeitig zum Autositz.

Auch der Hersteller Lässig überzeugt mit seinen Taschen, beispielsweise der Wickeltasche Neckline. Sie stammt aus der Reihe „Green Label Neckline Bag“, die aus einem sehr ressourcenschonenden Material hergestellt werden. Ebenfalls innerlich und äußerlich funktional durchdacht handelt es sich bei diesem Modell um ein vergleichsweise nachhaltiges Produkt.

Wer gezielt nach einer Windeltasche sucht, die zu einem bestimmten Kinderwagen passt, der sollte sich bei Babyone umschauen. Dort erhalten Sie Vorschläge, welche Wickeltasche beispielsweise zum Kinderwagen der Marke Hartan passt.

Wählen Sie einfach Ihren Kinderwagen aus und schauen Sie, welche Babyone Wickeltaschen als passendes Zubehör erhältlich sind. Wo Sie letztendlich Ihre Hartan-Wickeltasche bestellen, bleibt danach ganz Ihnen überlassen.

6. Diese Wickeltaschen eignen sich für Zwillinge

Bei Zwillingen gilt generell, dass Sie stets doppelt vorsorgen müssen. Daher werden Sie um eine besonders große Wickeltasche kaum herumkommen. Achten Sie darauf, dass Sie eine Tasche aus der Kategorie wählen, die sich auch mit dem Zwillingskinderwagen kombinieren lässt.

Darüber hinaus sollten Sie die doppelte Menge Windeln, Wechselwäsche und Fläschchenhalter einplanen. Schließlich werden diese Utensilien im Zweifelsfall doppelt benötigt. Cremes, Feuchttücher, Spucktücher oder Reinigungszubehör hingegen genügen in einfacher Menge, da sie lediglich schneller verbraucht bzw. gewechselt werden müssen.

7. Was Sie weiterhin bei der Wahl einer Wickeltasche beachten sollten

Neben der inhaltlichen Aufteilung, der passenden Größe und der Befestigungsmöglichkeiten am Kinderwagen, sollten Sie auf pflegeleichte Materialien achten. Schließlich wird Sie die Windeltasche so lange begleiten, bis die Kinder nicht mehr mit Brei und Fläschchen versorgt werden müssen und auch keine Ersatzwindeln mehr notwendig sind.

Außerdem werden nicht nur Sie, sondern auch der Nachwuchs Kontakt mit der Tasche haben. Da Kinderhände forschen und in einer bestimmten Phase auch vieles mit dem Mund erkundet wird, sollten Sie ausschließlich unproblematische Stoffe wählen.

Tipp: Leder, Baumwolle und Kunstleder sind keine Gefahr für Kinder. Achten Sie auf eine robuste Verarbeitung von dekorativen Details, damit diese nicht von Kleinkindern verschluckt werden können.

Achten Sie auf Herstellerangaben zur Reinigung und suchen Sie gezielt nach speziellen Siegeln, die auf gesundheitlich unbedenkliche oder schadstofffreie Materialien hinweisen.

8. Häufige Fragen und Antworten zu Baby-Wickeltaschen

8.1. Wie werden Babywickeltaschen gereinigt?

beste-wickeltasche

Wickeltaschen sollten leicht zu reinigen sein.

Die Reinigungsoptionen sind von Tasche zu Tasche unterschiedlich.

Der Innenraum lässt sich häufig mit einem feuchten Tuch auswischen, was nicht bei jedem Material der Außenhülle zu empfehlen ist.

Manche Modelle sind waschmaschinengeeignet, was die Reinigungsarbeiten deutlich erleichtert.

Ledertaschen sollten ebenfalls feucht abgewischt werden und gelegentlich sollten Sie mit Produkten pflegen, die Sie sonst für Ihre Lederschuhe verwenden.

8.2. Wie werden Wickeltaschen am Kinderwagen befestigt?

Fast alle Hersteller verwenden Universalverschlüsse, die sich auf die Gegebenheiten unterschiedlicher Kinderwagen anpassen lassen. Schlaufen und Klettverschlüsse, aber auch Befestigungshaken sollten stets so verwendet werden, wie der jeweilige Hersteller es in der Bedienungsanleitung vorgibt.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (45 votes, average: 4,50 out of 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.